Schlüsselbund bei Samba-Freigabe

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von iMick, 11.02.2005.

  1. iMick

    iMick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Hallo Community!

    Habe ein kleines "Problem" mit dem Schlüsselbund unter Mac OS X. Als einziger Vorreiter benutze ich einen Mac in unserem Unternehmen. Wir verwenden einen Suse-Linux-Server mit Sambafreigaben, der gleichzeitig als PDC eingerichtet ist (Windows-Maschinen melden sich direkt am Server an, ich greife über Netzwerk auf den Server zu und authentifiziere mich dort mit meinem Benutzernamen und Kennwort).
    Wenn ich auf das Server-Icon klicke geht das Fenster "SMB aktivieren" auf und ich kann eine Freigabe wählen, die dann nach Eingabe von Benutzername und Kennwort gemountet wird. Jetzt zum Problem: auch wenn ich den Haken "Zum Schlüsselbund hinzufügen" wähle, muss ich mich jedes mal wieder aufs neue anmelden.

    Benutzername auf dem lokalen iBook und dem Samba-Konto unterscheiden sich.

    Hat jemand ne Lösung ? (ich weiss, eigentlich ist es ja kein dolles Problem, aber weil ich jeden Tag mehrmals auf verschiedene Freigaben zugreifen muss ist das ewige eingeben einfach lästig).
     
  2. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    da würde mich auch mal eine lösung interessieren, ich habe es jetzt so gelöst, dass ich einfach nochmal einen Windows-Account mit dem selben Namen wie beim Mac erstellt habe, aber dass kann ja nicht der Sinn der Sache sein...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen