Schloß in Sharing bei 10.4.5 geht wieder auf

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von KdK, 23.03.2006.

  1. KdK

    KdK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.03.2006
    Ich habe auf meinem Mini 10.4.5 im Einsatz und ein Problem. Jedes mal wenn ich den Mac starte und in die Systemeinstellungen unter Sharing gucke, ist das Schloß zur Verhinderung von Änderungen auf. Ich schließe es dann. Das Ding bleibt auch zu, aber leider nur bis zum nächsten Neustart. Wenn ich dann direkt nach einem Neustart mir das Ding wieder ansehe, ist es wieder auf und die Prozedur beginnt von vorn. Hat Jemand eine Idee woran das liegt und wie man das abstellt? Ach ja, hab die neuesten Securitypatches drin.
    Danke schon mal im Voraus.
     
  2. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.11.2005
    bist du als admin angemeldet oder als normaler user?

    als user darf es nicht auf sein, als admin kann es sein. dann mußt du mal schauen ob in systemeinstellung/sicherheit der haken bei "Kennwort verlangen für die Freigabe von geschützen Systemeinstellungen" gesetzt ist. Wenn nicht, dann sind manche Offen manche zu. Wenn der haken gesetzt ist sollten alle zu sein und du mußt immer ein passwort eingeben.
     
  3. KdK

    KdK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.03.2006
    prima. Danke, das wars: Der Haken war nicht gesetzt und ich war als Admin angemeldet. Jetzt ist's o.k.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen