Benutzerdefinierte Suche

schlechte Netzwerkperformance

  1. BendAR

    BendAR Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    weiss jemand, woran es liegt, das mein 15" Powerbook so eine miese Netzwerkperfomance hat?
    Dabei war ich schon in allen möglichen Umgegebungen, also PB <-> WLAN <-> WinXP, PB <-> 100 Mbit <-> Mac/PC usw.
    Irgendwie ist mein Rechner immer total langsam, auch in 100 Mbit Netzwerken. Das Samba vieeel langsamer als eine FTP Verbindung ist, nervt auch ungemein. 300 kb -> 2 MB/s (immer noch zu langsam)

    Woran kann das liegen? Gibt es da nicht bekannte Probleme?
     
    BendAR, 04.10.2005
  2. Junior-c

    Junior-c

    Keine Ahnung woran es liegt. Vielleicht am PC?

    Mein PB (siehe Sig):
    54MBit WLan: bis 3.5 MB/s (ich glaub da bremst die WPA Verschlüsselung)
    100MBit LAN: bis 9 MB/s (75% vom theoretischen Maximum (12.5 MB/s) ist ok)
    GB LAN: bis 25 MB/s (das ist das Limit meiner internen PB HD)

    Das alles via SMB auf oder von unterschiedlichen PCs (meist WinXP). ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 04.10.2005
  3. BendAR

    BendAR Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    naja, Komischerweise ist es mit dem gleichen PC per FTP mind. doppelt so schnell...
     
    BendAR, 13.10.2005
  4. HäckMäc_2

    HäckMäc_2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    Ich weiß auch nicht, woran das liegen kann.

    Aber nur zur Klarstellung. 100 MBit/s sind 10 MByte/s.
    Zu den 8 Bit des Datenbytes kommt bei der seriellen Datenübetragung noch ein Stopbit und ein Kontrollbit dazu. Das heißt, ein Byte benötigt 10 Bit. (Prost)

    =>
    100 MBit LAN: 9 MB/s = 90% vom theoretisch möglichen ist super.
    54MBit WLAN: 3,5 MB/s = 65% vom theoretisch möglichen ist auch nicht schlecht (ohne die Empfangsbedingungen zu kennen...)
     
    HäckMäc_2, 13.10.2005
  5. ThoRic

    ThoRicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Mumpitz.

    Da alle Bits bei der Durchsatzmessung gezählt werden, kommen dabei eben doch Werte von bis zu 12MB/s zum Vorschein.
    Wieviel davon Nutzlast ist und wieviel Protokoll overhaed, ist wieder eine andere Sache.

    @Bendar:
    Was sagen die Pings?
    was sagt ifconfig im Terminal zu en0 (Ethernet) und en1 (WLAN)?
    Was sagen Tools wie Helios' LANTest?

    MfG

    ThoRic
     
    ThoRic, 14.10.2005
  6. HäckMäc_2

    HäckMäc_2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    Du mich auch.
     
    HäckMäc_2, 14.10.2005
  7. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    FTP hat SMB bei mir bisher was die Geschwindigkeit angeht in allen Konstellation geschlagen. Sowohl bei einer Win-Win-, einer Win-Mac- als auch in einer Mac-Mac-Verbindung. Das ist so, und damit wirst du dich wohl abfinden müssen. Langsamer als ein Windowsrechner hat sich mein PB allerdings bisher nicht verwalten. Je nach Verbindungsgeschwindigkeit und -qualität solltest du allerdings auch berücksichtigen, daß eine 2,5-Zoll-Laptopfestplatte nicht so schnell ist wie eine 3,5er, wie sie in Standrechnern verbaut wird.
     
    Ulfrinn, 14.10.2005
  8. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Darf ich mal nebenbei fragen, was du für ein System fährst? Tiger? Panther? Oder Tiger von Panther 10.3.9 geupdatet? Falls letzteres der Fall ist, leg doch mal neue Netzwerkverbindungen an und lösch die alten...
     
    xenayoo, 14.10.2005
  9. freke

    frekeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2005
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    9
    Das liegt an der verbauten Billig-Hardware von Apple. Die CPU-Last beim Netzwerken spricht da ebenfalls Bände.
    Und Samba ist - gelinde gesagt - Schrott, richte dir NFS ein.

    Ich hoffe inständig, dass sie neben Intel-CPUs auch deren Netzwerkchips verbauen.
     
    freke, 14.10.2005
Die Seite wird geladen...