Benutzerdefinierte Suche

Schlechte Apple Tastatur und Maus

  1. RAMMSTEIN

    RAMMSTEIN Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    65
    Hi Leute,

    Ich bin jetzt auch seit 2 mon. ein Mac besitzer (Macbook).. Also mit den Macbook bin ich eigentlich zufrieden..

    Vor 2 Wochen hab ich mir noch ein Apple Tastatur (Bluetooth) und Mighty Mouse geholt.

    Also das design ist wirklich gut aber bin mit der benutzung nicht zufrieden !
    Bei Mighty Mouse kann ich nicht mehr nach unten scrollen (warscheinlich defekt) Aber das ist nicht der grund warum ich die maus nicht mag... (defekt kann ja überall vorkommen)... Nur die ergonomie ist irgendwie scheisse !!
    Die Maus ist nicht ganz präzise... Hab hier noch eine 20€ Logitech Maus und die ist um einiges präziser. Und rechte Maus wollte wollte auch nicht immer gehen.. Ich musste schon mein Finger richtig rechts rein drücken und die rechte taste zu betätigen. Auch die 2 seiten tasten sind schlecht erreichbar.

    Ich werde die Maus reparieren lassen und dann verkaufen.. Mit der Logitech Maus machts wesentlich mehr spass..

    Apple Wireless Tastatur : Naja auch voll scheisse... Es macht kein spass lange briefe zu schreiben.. Der druckpunkt ist voll kacke... Am meisten regt mich die Leertaste auf... Ich muss schon genau in der mitte von der Leertaste betätigen das es funzt

    Ich glaube ich werde beides verkaufen und mir was anderes holen.. Aber nicht von Apple :)
     
    RAMMSTEIN, 17.03.2007
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    836
    Kann ich so nicht bestätigen, bin recht zufrieden mit der kabellosen Tastatur und der kabellosen MightyMouse. Aber jeder wie er will.
     
    Maulwurfn, 17.03.2007
  3. Wattschaf

    WattschafMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    8
    Reparatur der Mighty Mouse kannst du dir wahrscheinlich sparen.
    Sprüh Glasreiniger auf ein Tuch und reinige damit den Trackball. Das hat bei vielen schon geholfen ;)
     
    Wattschaf, 17.03.2007
  4. suprasonic

    suprasonicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    9
    Finger rechts reindrücken? Die beiden Tasten an den Seiten sind dafür gemacht, beide mit Daumen und Zeigefinger gleichzeitig zusammenzudrücken. Dann gehts mit ein wenig Übung ganz leicht...
     
    suprasonic, 17.03.2007
  5. macboehni

    macboehniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    6
    Bestimmt! die Tasten können für zwei unterschiedliche Funktionen belegt werden! Man kann sie auch nur mit einem Finger betätigen! 2 braucht man dafür nicht! :)
     
    macboehni, 17.03.2007
  6. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    836
    Das will ich sehen. ;)
    Die Tasten sind eigentlich nur eine Taste

    [​IMG]
     
    Maulwurfn, 17.03.2007
  7. suprasonic

    suprasonicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    9
    Und hier auch nochmal die Beschreibung, die Apple für die Seitentasten gibt:

    Klar lässt sich jede der beiden Tasten auch einzeln drücken und erfüllt dann ihre Funktion, da dies aber ohne Gegendruck von der anderen Seite nicht geht, ohne die Maus ohne Klick einmal um den ganzen Erdball herumzuschieben, macht das nicht wirklich Sinn...
     
    suprasonic, 17.03.2007
  8. uwolf

    uwolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    Ich glaube hier wird was verwechselt.
    Rammstein meint wahrscheinlich die rechte Maustaste die es ja eigentlich nicht gibt.
    Man muß bei rechtsdrücken den linken Finger anheben, dann gibt's, zumindest bei mir, keine Probleme.
    Allerdings mache ich das wohl schon immer so, es gingt von Anfang an gut. Die Wireless-MM ist, bisher, eine der besten Mäuse die ich je hatte und ich habe schon viele Mäuse gehabt. Es scheint aber ziemlich große Qualitätsschwankungen zu geben bei Apple.
    Ich habe das Glück daß ich in technischen Dingen immer Glück habe :)

    Gruß
    Uwe
     
    uwolf, 17.03.2007
  9. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    836
    Ja, die Funktionen lassen sich alle da drauf legen. Aber immer nur ein für beide Tasten. ;)
     
    Maulwurfn, 17.03.2007
  10. aerric

    aerricMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    50
    was die tastatur betrifft muss ich dir recht geben.. ich war auch absolut nicht damit zufrieden.. aber das ist ja irgendwie auch Geschmackssache (gerade mit dem Druckpunkt).

    Die MightyMaus find ich dagegen am MAC eigentlich sehr cool.. gerade am Macbook wo man wegen des kleineren Displays auch mal zur Seite scrollen muss. Das Wheel hängt bei mir auch ab und zu.. dann musst du einfach die Maus drehen, dann auf dem Scrollball rum rutschen (evtl auch mit etwas mehr druck) dann geht er idR wieder!
     
    aerric, 17.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schlechte Apple Tastatur
  1. anfaengerulli
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    134
    AgentMax
    05.07.2017
  2. GibsonLesPaul
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.108
  3. Maxwell Smart
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    659
  4. little_pixel
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    996
  5. netshorty
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    667
    netshorty
    11.08.2010