schlafmodus aus dem terminal aufrufen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von mckoch, 26.06.2006.

  1. mckoch

    mckoch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.12.2004
    hallo versammelte weisheit,

    der titel sagt eigentlich schon alles: welches kommando muss ich bemühen, um den rechner (os x 10.4.6) per shell schlafen schicken zu können.

    alternativ wäre auch ein applescript denkbar...

    vielen dank,
    hans
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Das Applescript lautet:

    Code:
    tell application "Finder"
    	sleep
    end tell
    
    Wie es mit dem Terminal geht weiß ich allerdings nicht. Ich weiß nur, dass man mit pmset die Energieoptionen einstellen kann.
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  4. mckoch

    mckoch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.12.2004
    vielen dank für die schnellen antworten, schneller als ich zum lesen kam...
    applescript ist ok, aber da ich aus einer anderen anwendung (max/msp) auf die funktionen zugreife, wäre mir shell lieber gewesen. ist aber nur so eine neigungsfrage...

    schöne grüsse
    hans
     
  5. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Code:
    /usr/bin/osascript -e "tell application \"Finder\" to sleep"
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2006
  6. mckoch

    mckoch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.12.2004
    super, thats what i have been looking for.
    vieln dank,
    hans

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen