schlafmodus aus dem terminal aufrufen?

M

mckoch

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.12.2004
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
hallo versammelte weisheit,

der titel sagt eigentlich schon alles: welches kommando muss ich bemühen, um den rechner (os x 10.4.6) per shell schlafen schicken zu können.

alternativ wäre auch ein applescript denkbar...

vielen dank,
hans
 
A

autoexec.bat

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.01.2005
Beiträge
2.134
Punkte Reaktionen
19
Das Applescript lautet:

Code:
tell application "Finder"
	sleep
end tell

Wie es mit dem Terminal geht weiß ich allerdings nicht. Ich weiß nur, dass man mit pmset die Energieoptionen einstellen kann.
 
M

mckoch

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.12.2004
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
vielen dank für die schnellen antworten, schneller als ich zum lesen kam...
applescript ist ok, aber da ich aus einer anderen anwendung (max/msp) auf die funktionen zugreife, wäre mir shell lieber gewesen. ist aber nur so eine neigungsfrage...

schöne grüsse
hans
 
der_Kay

der_Kay

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.09.2004
Beiträge
1.759
Punkte Reaktionen
25
mckoch schrieb:
...wäre mir shell lieber gewesen. ist aber nur so eine neigungsfrage...

schöne grüsse
hans

Code:
/usr/bin/osascript -e "tell application \"Finder\" to sleep"
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mckoch

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.12.2004
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
super, thats what i have been looking for.
vieln dank,
hans

der_Kay schrieb:
Code:
/usr/bin/osascript -e "tell application \"Finder\"" -e "sleep" -e "end tell"
 

Ähnliche Themen

dosenpils
Antworten
11
Aufrufe
216
dosenpils
dosenpils
D
Antworten
3
Aufrufe
222
Screensaver
Screensaver
P
Antworten
5
Aufrufe
267
platti
P
B
Antworten
20
Aufrufe
423
rudluc
Oben