Scheinbar fehlen Fonts für PDFs

  1. Scyx

    Scyx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen.

    Ich habe das Problem, dass bei manchen PDF-Dokumenten gewisse Zeichen nicht angezeigt werden, ganz speziell, wenn's um Formelsymbole geht.
    Jetzt gibt's aber ein Dokument (Skript einer Vorlesung) bei dem nur die Bilder, vereinzelt Zeichen und anstelle der restlichen Zeichen nur Rechtecke zu sehen sind, was also absolut unlesbar ist. Sowohl Preview, als auch XPDF können das Dokument nicht korrekt anzeigen.
    Weiss einer wo das Problem ist oder liegen könnte?
    Ich vermute, dass es ein Font-Problem ist, allerdings weiss ich nicht, wie ich nachsehen kann, welche Fonts mir partout fehlen.


    MfG

    Scyx
     
    Scyx, 07.09.2005
  2. falkgottschalk

    falkgottschalkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Schau mal in die Eigenschaften/Properties des Dokuments rein, dort vorzugsweise unter "Schriftarten/Fonts". Alle die, die dort NICHT als eingebettet (embedded) aufgeführt sind, fehlen Dir.

    Auf dem Rückweg zur Uni solltest Du dann bei dem Cleverle, der exotische Fonts benutzt und die nicht ins PDF einbettet, vorbeilaufen und eins auf die Mütze geben.
    Genau um Dein Problem zu vermeiden gibt's ja diese Funktion...
     
    falkgottschalk, 07.09.2005
  3. Scyx

    Scyx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Also unter "Informationen" finde ich nichts und in "Vorschau" finde ich auch keine Punkt "Fonts/Schriftarten".
    Kannst Du mir bitte schreiben, wo genau ich da nachschauen kann? :)

    MfG

    Scyx
     
    Scyx, 07.09.2005
  4. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Im Adobe Reader.

    Bin auch dafür, dem Ersteller des PDF's eins auf die Finger zu hauen.

    No.
     
    norbi, 07.09.2005
  5. falkgottschalk

    falkgottschalkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    @Scyx: PDF im Acrobat aufmachen, "File", "Properties" (englische Version) oder "Datei", "Dokumenteigenschaften" in der deutschen.
    Da dann auf den Reiter "Fonts" gehen. Da siehst Du dann die verwendeten Schriften und siehst auch, welche davon nicht eingebettet sind.

    Theoretischer Fortgang: wenn da alle eingebettet sein sollten, was ich nicht glaube, dann ist eine der angezeigten Schriftarten bei Dir kaputt.
     
    falkgottschalk, 08.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Scheinbar fehlen Fonts
  1. tummyjaks
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    288
    tummyjaks
    14.03.2015
  2. karinhuegel
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    511
    karinhuegel
    10.09.2014
  3. lackiem
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    6.574
  4. MAC_FLO
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.269
    DrGonzo
    27.01.2009
  5. lucasw
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    441