Benutzerdefinierte Suche

Schafft das ein ibook

  1. Dano

    Dano Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    moin moin,
    bin neu hier und grüß erstma alle hier im forum.

    nu die frage

    im moment hab ich n acer notebook, recht neu gekauft. und jetzt da ich mich immer mehr mit der apple "geschichte" beschäftige, ärger ich mich immer mehr n windows notebook gekauft zu haben.
    jetzt überlege ich es wieder zuverkaufen um dann ein (am liebsten) ibook oder powerbook zu kaufen.

    da ich aber auch videoschnitt machn will frage ich ob das ibook mit vllt. n bisl mehr ram auch mit final cut funktioniert oder ob man da zu einem powerbook greifen sollte?

    also würde mich über ratschläge freuen
    bis dann dano
     
    Dano, 16.09.2005
  2. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    109
    Für Videoschnitt sollte man besser zum Powerbook greifen, das dürfte auf einem iBook keinen grossen Spass machen, auch wenn viel RAM drinsteckt. Dazu sind vor allem die Festplatte und der Systembus zu langsam. Am Besten dann mit externer Firewire HDD arbeiten.
     
    Trey, 16.09.2005
  3. styler

    stylerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    wenn du die mittel hast, nimm ein powerbook.

    ich denke für viedoschnitt geht ein ibook wohl auch noch "irgendwie", aber schon allein die grafikkarte würde da schon so einiges eingrenzen.
     
    styler, 16.09.2005
  4. neirolf

    neirolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum,

    zum Videoschnitt kann man zum einen iMovie nehmen oder das von dir angesprochene Final Cut. Auf meinem iBook läuft beides prima, hab keine Probleme damit. Wobei Final Cut eine erweiterung des Arbeitsspeichers voraussetzt, dh mit 256 MB RAM läuft es nicht.
    Generell sind eh immer mind. 768 MB RAM oder mehr anzuraten.

    MfG
    Florian
     
    neirolf, 16.09.2005
  5. Smurf511

    Smurf511MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Hallo,

    mein Schwiegervater schneidet seine Filme mit einem G4 Powerbook mit 550 MHz und 256 MB Ram, ein Bekannter arbeitet "semi"professionell mit einem emac mit 1 GHz und 768 MB Ram und ein weiterer Bekannter arbeitet absolut professionel als Freier Mitarbeiter bei einem grossen Fernsehsender mit einem G4 800 MHZ und 768 MB Ram

    Glaubst Du nun, das ein aktuelles iBook 1,33 GHz mit viel Ram und externen Laufwerken (das würde ich nämlich der internen Platte nicht zusätzlich zumuten) arbeiten kann ?

    Gut !!!

    Geh also los und werde glücklich !

    meint der Smurf
     
    Smurf511, 16.09.2005
  6. Smurf511

    Smurf511MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Ich glaube, ich spinne, sowas unqualifiziertes, da möchte man ja glatt Dieter Nuhr zitieren......

    Dir ist schon bewusst, das iMovie auch auf einem iMac G3 400 akzeptabel genug läuft, um einen DV-Film zu schneiden ?

    Klar, typisch PC-User-Geschwafel "Ej, meine GraKa is viel doller, unter der brauchst Du garnix machen !"

    Das aktuelle iBook hat eine 9550 drin, das ist bekanntlich eine heruntergetaktete 9600, also nicht gerade das lahmste, was so rumläuft und gewiss nicht schlecht, denn sie ist sogar CoreImage-fähig....

    Also einfach mal die Fresse halten !

    meint der Smurf, den das ziemlich annervt
     
    Smurf511, 16.09.2005
  7. groenland

    groenlandMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0

    Looolll !! :D
     
    groenland, 16.09.2005
  8. martk

    martkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    hallo dano,

    ich hab final cut pro schon seit ibook g3 600-zeiten laufen...
    funktioniert wunderbar.
    der leistungsunterschied von aktuellem ibook und powerbook ist
    nicht sehr gross.


    ibook 12, 1.33, 1 GB RAM:

    cocoabench: 20.42
    number: 21.99
    image: 26.10
    file io: 11.59


    powerbook 12, 1.5, 1.2 GB RAM

    cocoabench: 21.12
    number: 22.66
    image: 26.20
    file io: 12.96

    viel spass damit!
     
    martk, 16.09.2005
  9. martk

    martkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    die grafikkarte grenzt nichts ein. sie ist sogar aktueller als die des powerbooks und unterstuetzt CORE IMAGE.
     
    martk, 16.09.2005
  10. martk

    martkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    sorry für die doppelnachricht, hab erst jetzt smurfs antwort gelesen...
     
    martk, 16.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schafft ein ibook
  1. Ralph S.
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    789
  2. Retschi
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    3.414
    macaholik
    18.08.2012
  3. MAVERICK_
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.328
    Loeffelbueffel
    28.01.2012
  4. MeckiMesser
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    335
  5. bachel0r
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.382