Scanner für große Dokumentenmengen

Diskutiere das Thema Scanner für große Dokumentenmengen im Forum Mac Zubehör

  1. Sonnenwind

    Sonnenwind Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.06.2005
    Hallo liebe Forumnutzer,

    ich bin auf der Suche nach einem guten und haltbaren Scanner für größere
    Dokumentenmengen. Bisher setzte ich ein Modell von Siemens-Fujitsu ein,
    mit Einzug und Flachbett. Dieser Scanner ist aber alle 6-12 Monate defekt.
    Das Dokumentenaufkommen liegt bei ca. 500 - 750 Seiten pro Tag.
    Hat jemand von Euch Erfahrung und kann eine Empfehlung machen?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.067
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    22.08.2005
  3. traxx110

    traxx110 Mitglied

    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Scheint so als ob du einen reinen Dokumentenscanner benötigst, doch die kosten ganz schön.

    Wo wäre denn deine finanzielle Schmerzgrenze erreicht???
     
  4. Jabba

    Jabba Mitglied

    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Hm, mit dem Fujitsu nicht zufrieden?
    Blöd,
    denn die wollte ich gerade empfehlen, habe den hier im Einsatz:
    FI-5750C

    Der wird mit den Dokumenten spielend fertig, wir haben ungefähr die gleiche Blattanzahl wie Du (ca. 1000) und ich bin immer für ein wenig Luft nach oben.
    Bis jetzt gab es null Probleme, die Vorgänger haben jeweils 7 (!) Jahre gehalten, den habe ich ca. 1,5 Jahre, scannt schnell, auch in Farbe. Noch nicht ein Verschleissteil gewechselt! (Sonst immer jede Menge Trenngummis)
    Kann natürlich sein, dass bald ein Nachfolger kommt...
     
  5. Sonnenwind

    Sonnenwind Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.06.2005
    Hey,

    bisher hatte ich den Fujitsu eine Nummer kleiner als den FI-5750C im
    Einsatz und der war einfach zu klein. Wurde auch schon drei mal ersetzt,
    ist aber wegen in letzter Zeit stark gestiegener Dokumentaufkommen
    zu klein.

    Es werden nur Bürodokumente (Rechnungen, Kontoauszüge, Reisekosten etc.)
    gescannt. ca. 300-500 Seiten am Tag, je nach dem.

    Mit dem FI 5750C hab ich auch schon geliebäugelt. Habe aber leider keine
    Erfahrung mit diesem Gerät. Der Hersteller gibt zwar 4.000 Seiten als
    maximal möglichen Tagesduchsatz an, der kleine Bruder, den ich bisher
    habe liegt laut dem aber bei 2.000 Seiten am Tag und das finde ich absolut
    übertrieben.
     
  6. Jabba

    Jabba Mitglied

    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Moin,
    habe nachgeschaut, ist seit Juni 2006 im Einsatz.

    Frage: Was verstehst Du unter Dokument: Einen kompletten Vorgang, oder ein einzelnes Blatt?
    Ich habe nochmals nachgesehen: Wir scannen ca. 4000 Dokumente, oder besser: Vorgänge pro Monat, das sind knapp 200 am Tag. Diese können aber jeweils aus bis zu 50 oder mehr Seiten bestehen... oder nur aus einer. D.h. von der reinen Blattanzahl haben wir wohl sogar weit mehr als 1000/Tag.

    Das ist bis jetzt kein Problem, wie gesagt, noch nicht einmal ein Verschleißteil gewechselt.
     
  7. Sonnenwind

    Sonnenwind Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.06.2005
    das hört sich nicht schlecht an.

    Wie gesagt, das Aufkommen liegt bei ca. 300-500 Seiten, die mit 200-300
    dpi in schwarz/weiss gescannt werden.

    Wie schauts mit dem Speed aus? ist der FI-5750C da in Ordnung?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...