Scanner Epson 3490 und Intel-iMAC

jmatterna

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.10.2004
Beiträge
525
Hallo,

ich habe mir jetzt, nachdem ich meinen Canon 3200F einfach nicht sauber zum Laufen bringen konnte den Epson 3490 gekauft, der ja schon UB-Treiber haben soll. Angschlossen und die aktuellen Treiber (2.77) aus dem Netz gezogen... Scanner funktioniert. Nur die 4 Tasten bekomm ich einfach nicht zum laufen. Beim Drücken einer dieser Tasten kommt immer nur einer Fehlermeldung :-(

Wer von Euch hat ebenfalls diesen Scanner und gehen bei Euch die Tasten??

Ich brauch zwar die Tasten nicht, aber meine Mutter....
 

sbrinkmann

Registriert
Registriert
25.11.2006
Beiträge
4
Hallo!

Die Tasten laufen bei mir auch nicht und laut Epson-Support würde diese Funktion auf dem Mac schlicht nicht unterstützt. Schuld sei Apple, die eine Funktion nicht freigeben. Daran kann ich nicht glauben. Tippe darauf, es liegt am Epson Scanner Monitor, der schlicht noch nicht als Universal-Version vorliegt. Nur das reine Scan-Programm ist schon für den Intel-Mac neu geschrieben worden.

Gruß
Sebastian
 

jmatterna

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.10.2004
Beiträge
525
Zwischenzeitlich gibt es auf der Epson-Website einen neuen Treiber. dieser läuft auf meinem Intel-iMac um längen besser... schneller... stabiler. Wenn man mehrere Nutzer hat, muss man allerdings auf allen Konten die Software einmal installieren und dann die StatusMonitor-Software aus dem Autostart raus nehmen. Kurz endlich mit Version 3 geht es richtig gut...
 

sbrinkmann

Registriert
Registriert
25.11.2006
Beiträge
4
jmatterna schrieb:
Zwischenzeitlich gibt es auf der Epson-Website einen neuen Treiber. dieser läuft auf meinem Intel-iMac um längen besser...

Funktionieren mit dem Treiber dann auch die Tasten? Sind nun wirklich alle Module als Universal-Dateien verfügbar? Denn bei meinem V100 läuft nur das Scanmodul schon nativ auf dem Intel-Mac, das Kopierprogramm und der Status Monitor laufen unter Rosetta.
 
Oben Unten