Scanner Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von emjay80, 28.08.2005.

  1. emjay80

    emjay80 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    kann jemand einen Scanner für meinen Mac mini empfehlen, mir gehts hauptsächlich darum das das Teil ohne probleme am Mac funktioniert und das Design soll auch nicht komplett vergessen werden :D .
    evtl. ein Scanner von Canon wäre ideal, würde zu meinem Pixma ip 4000 passen, habe den mir mal genauer angeschaut ,vielleicht hat jemand diesen und kann dazu was sagen.

    http://www.canon.de/for_home/produc...with_film_scanning/canoscanlide500f/index.asp

    will ab und zu rechnungen einscannen und ein paar Fotos.
     
  2. ideofunk

    ideofunk MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    2
    Kenne dieses Modell nicht näher, aber ich denke da kannst Du nicht viel falsch machen. Habe mit Scannern und Druckern von Canon eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.
     
  3. macsurfer

    macsurfer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Ich persönlich habe den Canon Lide 20 am mini laufen. Wenn ich jetzt einen Neuen bräuchte, würde ich jetzt den Canon Lide 25 kaufen da der mein Budget nicht sprengt. Den Scanner bekommt man z.B. für 59 € bei Amazon Versandkostenfrei nach Hause geliefert...
     
  4. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.177
    Zustimmungen:
    32
    Ich habe mir vor einer Woche den Canon 500f gekauft und gleich installiert, muss sagen im Vergleich zum alten Agfa sehr gut, Photoprogramm(Photo Studio, gewisse Ähnlichkeit mit Graphic-Converter), OCR von Omnipage, insgesamt 120 Mb an Programmen und Treibern. 2 CDs mit allen möglichen Installationssprachen, 2 dicke Handbücher in 14 (!) Sprachen.
    Der Scanner bekommt den Saft direkt über USB (Version 2.0), kann hochkant gestellt werden und nimmt daher fast keinen Platz weg auf dem Schreibtisch.
    Die 4 Fronttasten lassen sich frei belegen, Copy/Scan/PDF/E-Mail, alles geht vollautomatisch, Druck auf Copy scannt in einigen Sekunden die Vorlage, schickt sie ohne Dazutun direkt an den Drucker und druckt.
    Installation und Funktion voll easy, mac-like halt.
    Der Scanner ist so dick wie ein Notebook, ca 3cm und auch nicht viel größer als DIN A4, sehr leicht und braucht kein Vorglühen mehr, wie z.B. der Agfa. Beim Scannen gibt er sehr leise Pfeifgeräusche von sich, kein Rattern wie beim Agfa, insgesamt sehr schön leise. Beim Booten des iMac macht der kurz einmal Geräusche wie R2D2.

    Ich habe bis jetzt aber nur Text gescannt, zu Photos komme ich noch.
    Mit dabei ist außerdem eine Durchsichtvorlage..
    Scans sind etwas dunkler, aber schärfer als die gleiche Vorage beim Agfa, aber das kann man im Menü alles einstellen.
    Scheint also dem 1. Eindruck nach klasse zu sein, wie auch schon mein Pixma 4000, mit dem er sehr gut klar kommt..
    Das gute Stück hat mich nun 130 Taler gekostet, UVP ist wohl 159,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2005
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Ich habe einen etwas älteren Canon Scanner 1240, schaut dem hier ähnlich.
    Bin sehr zufreiden damit, hatte in den Jahren noch nie Probleme damit. Serh zuverlässig das Teil.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Scanner Empfehlung
  1. Hobbo
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    594
  2. beetle2004
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    289
  3. derMatze
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.030
  4. hklemens
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    502
  5. sendito
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    471

Diese Seite empfehlen