1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Kaufberatung Saugroboter

Diskutiere das Thema Saugroboter im Forum MacUser TechBar.

  1. Fotostudio

    Fotostudio Mitglied

    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    17.07.2007

    10000000000 x Danke.:cake:

    Mein iRobot ist heute gekommen.

    Hammerteil, läuft schon 1,5 Stunden über's Parkett und schnappt sich alle Katzenhaare.:)
     
  2. Retnueg

    Retnueg Mitglied

    Beiträge:
    15.341
    Zustimmungen:
    1.056
    Mitglied seit:
    23.11.2008
    nichts zu danken :)


    na dann viel Spass damit, pflege ihn gut, dann hast du lange Spass damit

    wenn du den Roomba mit einem herkömmlichen Sauger reinigst, ( ca alle 14 Tage gründlich) dann musst du auch wirklich ALLES

    was ab und auszusaugen geht, machen, an den Rädern im innenraum, auch ab und an mal das vordere kleine Lenk-drehrad

    heraus nehmen und dort den staub und ggf. haare aussaugen, besonders "tödlich" für den Roomba

    sind lange Haare, die wickeln sich wirklich überall herum, alles was sich dreht und bewegt ;)

    ich behaupte mal, wenn man diese Pflege, besonders wenn man Personen mit langen Haaren hat,

    erst nach 6-8 Monaten macht, dann könnte der Roomba schon geschädigt sein, gerade die Elektronic

    wird empfindlich sein
     
  3. jan

    jan Mitglied

    Beiträge:
    1.893
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Ich kram den Thread mal aus:

    Hat jemand Erfahrungen für einen brauchbaren Saugroboter für ~500€?

    Allergiefilter wär dufte :)

    Grüße

    Jan
     
  4. TwoMinutes

    TwoMinutes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Hallo!
    Ich besitze einen Neato Botvac 75 mit Hepa-Filter und Lamellennrolle. Ich kann ihn sehr empfehlen...er saugt meine 62 qm Altbauwohnung in ca. 50 Minuten und überfährt problemlos Türschwellen bis 2.7 cm. Er passt durch seine geringe Höhe problemlos unter mein Bett, unter meine Couch und meine Anrichte. Für Raumwechsel braucht er keine Leuttürme. Einziger Nachteil ist die Lautstärke mit der Lamellennrolle. Mit der erhältlichen Kombibürste soll er leiser sein. Diese ist bei den baugleichen Modellen Botvac 70; 85? bereits dabei.
    LG twominutes
     
  5. mafri

    mafri Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    17.02.2016
    @TwoMinutes wirklich 2,7cm??? Das wäre ja schon nahezu akrobatisch :)
     
  6. TwoMinutes

    TwoMinutes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Ich war selbst erstaunt- er hat die selbe Steighilfe wie der Vorwerk. Zudem scheint es einen Algorithmus zu geben der bei Problemen versucht, das Hindernis diagonal anzufahren, oder es mit einer Drehung um die eigene Achse zu bewältigen.
     
  7. hewlett

    hewlett Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.05.2016

    Kann ich nur bestätigen, ist ein super Teil.

    Meine Wohnung ist 80qm groß und hat 3 Zimmer Küche (Bad lassen wir nicht saugen), das erledigt er 3 mal die Woche wenn wir auf Arbeit sind. Würde Ihn immer sofort wieder kaufen.

    LG
    hewlett
     
  8. jan

    jan Mitglied

    Beiträge:
    1.893
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    03.06.2003
  9. TwoMinutes

    TwoMinutes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Genau um die handelt es sich. Die D- Serie unterscheidet sich nicht nur in der Farbe, sondern wohl auch in der Saugleistung. Eine tabellarische Übersicht der Features findest du auf der Herstellerseite (Neatorobotics).

    LG
     
  10. mr020186

    mr020186 Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    11.08.2013
    Möchte das Thema nochmal aufmachen.

    Suche einen Saugroboter für meine neue Wohnung. 2 Zimmer, Küche, Bad und 66 m.

    Habe keine Tiere. Der Roboter sollte selbständig laden und wieder losfahren tagsüber.
    Ausgeben möchte ich bis max. 400 Euro. Welche Modelle könnt ihr aus eigener Erfahrung empfehlen?
     
  11. Isegrim242

    Isegrim242 Mitglied

    Beiträge:
    3.255
    Zustimmungen:
    297
    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Neato. Hab mir vor ca. 2 Jahren einen geholt – hauptsächlich durch die Empfehlungen in diesem Thread – und was soll ich sagen? Klasse das Teil! :thumbsup:
     
  12. mr020186

    mr020186 Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    11.08.2013
    Ein bestimmtes Modell? Danke schon mal
     
  13. xray77

    xray77 Mitglied

    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    14.12.2008
    Eufy RoboVac 11 von der Firma Anker. Haben mittlerweile 2 davon im Einsatz (Haus 120qm), Einern oben, einen unten. Für den Preis unschlagbar gut (so um 280 €), natürlich ohne den Schnickschnack wie Raumvermessung, App-Steuerung usw. Er fährt nach dem chaotischen Prinzip und kommt damit aber tatsächlich so gut wie überall hin (waren selbst erstaunt, dass das so gut funktioniert). Kundendienst auch bestens, nachdem der 2. Eufy wohl ein Problem mit der Sensoren hatte und überall gegenfuhr, haben wir anstandslos ein Neugerät zugeschickt bekommen. Schwarze Möbel erkennt die Infrarot-Sensorik leider nicht, da fährt er gerne mal gegen, hat ja aber einen Stoßdämpfer und dreht dann entsprechend ab. Die Möbel bleiben also kratzerfrei und heile. Ersatzteile gibt's mittlerweile auch dafür über Amazon, der Akku hält wie am ersten Tag immer noch rund 100 Minuten, was vollkommen ausreicht. Bei leerem Akku fährt der RoboVac selbstständig auf die Ladestation, klappt in 99% aller Fälle, manchmal dauert es ein Weilchen. Wir sind jedenfalls sehr zufrieden mit dem Teil und würden es immer wieder kaufen!
    Ach ja: Fernbedienung ist dabei und es lässt sich eine Zeit zum Starten programmieren, allerdings keine Wochentage. Wir lassen ihn jeden Tag fahren.
     
  14. Isegrim242

    Isegrim242 Mitglied

    Beiträge:
    3.255
    Zustimmungen:
    297
    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Bei mir war’s der Botvac D85. Inzwischen gibt es da aber scheinbar schon ein neueres Modell.
    (Es waren auch erst knapp 1,5 Jahre seh ich gerade. ;) )
     
  15. mr020186

    mr020186 Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    11.08.2013
    Die Frage ist ob App Steuerung unbedingt erforderlich ist
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...