1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Saugroboter Erfahrungen/Empfehlungen

Diskutiere das Thema Saugroboter Erfahrungen/Empfehlungen im Forum MacUser TechBar.

  1. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.402
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Hab gerade ein neues Einsatzgebiet für den Roborock entdeckt nachdem ich den Artikel hier gelesen hab: https://www.computerbase.de/2020-01/procter-and-gamble-rollbot-ces-2020/

    Den Klobär könnt ihr euch sparen und das Toilettenpapier einfach auf den Roborock stellen - da passen sicher auch gleich 4 Rollen drauf - viel Spaß - und stets die Klotür offen lassen :D:D:D

    :rotfl:
     
  2. tom555

    tom555 Mitglied

    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Ich kann mich den Lobeshymnen für den Roborock S50 nur anschliessen. Der Beste Saugroboter den ich je hatte. Saugt absolut perfekt und zirkelt sich durch die kleinsten Zwischenräume. Sogar unter den Stühlen fährt er durch obwohl da grad mal 1 oder 2 Zentimerter Platz bleibt wenn er reinfährt. Ich hab ihn für 340.- Euro bei Alternate gekriegt. Preis / Leistung finde ich absolut unschlagbar bei dem Teil.
     
  3. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    2.130
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Also der neue Roborock S5 Max ist interessant. Aber wie schon in einem anderen Posting geschrieben, würde ich es super finden, wenn man mit den Teil auch mal den Parkett- oder Dielenboden einölen könnte. Dafür kann man sich dann ja einen zweiten Tank zulegen. Das Öl stinkt nämlich oftmals ziemlich und man muss es ja auch unter den Möbeln verteilen.
     
  4. lefpik

    lefpik Mitglied

    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    29.11.2011
    Xiaomi bringt einen Sauger nach dem anderen raus, aber keiner kann mehrere Karten (Etagen) inkl. No-Go Areas
    dauerhaft speichern, ohne diese permanent zu überschreiben oder neu anzulegen.

    Ist das Schikane, oder warum machen die das?
     
  5. tom555

    tom555 Mitglied

    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Bin mir nicht sicher ob das nicht eine Riesensauerei wird mit dem Öl. Das bleibt ja dann auch an den Rädern und am Gehäuse evtl. hängen. Da wirst den Robbi hinterher sauber schrubben dürfen.
     
  6. tom555

    tom555 Mitglied

    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Das mit den NoGo Areas geht bei mir seit der ersten Fahrt des S50 einwandfrei. Die bleiben solange bestehen bis ich sie wieder lösche. Mehrere Karten gehen beim S50 ja eh nicht, daher kann ich dazu nix sagen.
     
  7. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    2.130
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Könnte sein. Allerdings würde ich zum Ölen natürlich vorher sämtliche Bürsten abmontieren, so dass nur noch die Räder zu reinigen wären. Bedenken habe ich eher, dass die Viskosität des Öls zu hoch ist, so dass es die Ventile und den Pumpenschlauch verstopft. Die Pumpe selbst dürfte ja kein Problem sein, da sie nicht von dem Fluid durchflossen wird, sondern ähnlich einer Dialyse-Pumpe arbeitet.
     
  8. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    2.130
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    In einem der Testvideos wurde gesagt, dass die Asiaten kaum Wohnungen mit mehreren Etagen kennen und die überwiegend asiatischen Hersteller daher auf diese Funktion bisher keinen großen Wert gelegt haben. Klingt plausibel.
     
  9. tom555

    tom555 Mitglied

    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Ne Pumpe is da eigentlich nicht wirklich drinn soweit ich das sehe. Da ist einfach nur ein Ventil drinn, welches eine gewisse Durchflussmenge hat. Dadurch wird der Lappen drunter immer feucht gehalten. Das funktioniert soweit auch ganz gut aber mangels Anpressdruck am Boden wischt er halt blos mehr oder weniger gut. Ohne den Anpressdruck wirst beim Öl später ewig warten müssen bis das eingezogen ist.
     
  10. lefpik

    lefpik Mitglied

    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    29.11.2011
    Genau, die Kombination No-Go Areas und mehrere Karten klappt einfach nicht.
     
  11. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    2.130
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Laut der Beschreibung auf Amazon schon.

    2020-01-07_14h31_58.png

    Auch hier wird die Pumpe näher beschrieben:



    Ein Anpressdruck wird beim S5 MAX übrigens auch über zwei entsprechende Federn erzeugt. Also die Wischfunktion wurde damit gegenüber dem S5 und dem S6 deutlich verbessert.
     
  12. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    715
    Mitglied seit:
    06.10.2006

    Soll wohl mit einem der kommenden Updates auch möglich werden. So stand es im Forum wenn ich mich nicht irre. Es sind wohl einige darauf scharf.
    Ich würde es auch gut finden, überlege aber eher einen weiteren zu kaufen um den in der 2. Etage zu betreiben.
     
  13. lefpik

    lefpik Mitglied

    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    29.11.2011
    Mir fehlt der Glaube, da man dies schon seit dem 1er immer wieder gelesen hat. Gekommen ist nie etwas.
    Ich denke da ist der Wunsch in den Foren der Vater des Gedanken.
     
  14. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.402
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Noch ein Nachtrag zur App, bzw. den benötigten Rechten:
    Man liest ja oft das bei der Mi Home App alle möglichen Rechte benötigt werden - das stimmt. Aber man kann problemlos alle verweigern und hat trotzdem alle Funktionen des Roboters. Die Frage ist halt, die ich mir allgemein stelle, auf was eine App auch ohne extra Berechtigungen Zugriff hat, ich weis z.B. das eine App früher alle installierten Apps anzeigen konnte ... wenn die in China jetzt also wissen welche Banking Apps ich installiert habe wär das nicht so prickelnd.
     
  15. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.402
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Mehrere Etagen - den Tipp hab ich gefunden, keine Ahnung ob es funktioniert:
    "In der App kannst Du Dir zwei separate Räume einrichten, für die dann eine Individuelle Karte erstellt wird. In der App kann man dann vor der Reinigung auswählen in welchem Zimmer sich der Saugroboter wirklich befindet. Bei mir, war das die Lösung für meine zwei Etagen... ;)"
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...