Saugroboter Erfahrungen/Empfehlungen

dylan51

Mitglied
Mitglied seit
19.04.2013
Beiträge
374
Mag sein, auf jeden Fall aber wird deren Nutzungshäufigkeit deutlich verringert. Und, last not least, das Gerät saugt jedesmal auch unter der Couchlandschaft! :)
Der Pluspunkt schlechthin: Er saugt unter den Betten im Schlafzimmer. Meine Frau hat die verschiedensten Allergien. Seit dem Einsatz des Knechtes hat sich das wesentlich verbessert.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.261
Um hier mal wieder was zum eigentlichen Thema beizutragen!

es gibt gerade einen tollen Deal: https://www.mydealz.de/deals/dreame...oboter-2500pa-wifi-vslam-fur-14823eur-1639781

150€ und flach da ohne Laser. Großer 600ml Staubbehälter und laut Test überragend gute Saugleistungen auf Hartboden und Teppich welche die meisten Roborocks und Osmos vor allem beim Teppich ordentlich schlägt (dafür aber leicht nerviges Hochfrquenzgeräusch). Und ganz wichtig: Scheinbar als erster nicht-Laser Saugeoboter tatsächlich in der Lage Räume und No-Go Zonen zu verwenden!

Einziger Nachteil ist eben die etwas schwächere nicht-Laser Navigation von der man noch nicht viel weis, wo aber nicht auf dem Top Niveau sein wird. In wie fern es Ersatzteile gibt oder man den Akku tauschen kann müsste man prüfen. Edit: er benutzt mehr den Bumper und saugt scheinbar langsamer da er abschließend wohl nochmals die Ränder abfährt, bei meinem Roborock brauch ich pro Quadratmeter ca. eine Minute. Aber ist wohl nur für sehr große Wohnungen problematisch wo es dann eng mit dem Akku wird oder wenn man immer daheim ist und die Zeit wichtig ist.


 
Zuletzt bearbeitet:

Stargate

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.265
Mag sein, auf jeden Fall aber wird deren Nutzungshäufigkeit deutlich verringert. Und, last not least, das Gerät saugt jedesmal auch unter der Couchlandschaft! :)
Das ist natürlich richtig. So für den "kleinen" täglichen Dreck sind die Geräte auf jeden Fall immer tauglich.
Spart schon Zeit, vor allem wenn man Berufstätig ist.
 

rene12

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
455
jämmerliche Antwort.

Anstatt mit einem vermeintlichen "war ja anders gemeint" zu reagieren solltest du mal über deine unreflektiertheit nachdenken.
Lies mal richtig, und auch das zuvor. Vielleicht verstehst du dann etwas mehr. Selten so einen ollen Typen wie dich hier kennen gelernt.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.261
Habt ihr meinen Xiaomi Dreami F9 Post oben gesehen? Das ist wohl der beste Budget Saugroboter.

iRobot scheint sich jetzt auch Mühe geben zu wollen und poliert die Software ordentlich auf. Man kann den Roboter dann auch per Sprachbefehl vordefinierte Stellen wie vor dem Sofa, um den esstisch etc. saugen lassen was ich äussert praktisch finde.

https://www.iphone-ticker.de/irobot-genius-neue-app-funktionen-fuer-intelligente-reinigung-162034/
 

lefpik

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
1.949
Habt ihr meinen Xiaomi Dreami F9 Post oben gesehen? Das ist wohl der beste Budget Saugroboter.

iRobot scheint sich jetzt auch Mühe geben zu wollen und poliert die Software ordentlich auf. Man kann den Roboter dann auch per Sprachbefehl vordefinierte Stellen wie vor dem Sofa, um den esstisch etc. saugen lassen was ich äussert praktisch finde.

https://www.iphone-ticker.de/irobot-genius-neue-app-funktionen-fuer-intelligente-reinigung-162034/
Ich kann mir noch nicht vorstellen, wie die Kartenerstellung inkl. No-Go-Areas einigermaßen genau funktionieren kann ohne Laserabtastung.

Edit: ich meine dabei den o.g. Xiaomi F9!
 

Deine Mudda

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
737
Ich kann mir noch nicht vorstellen, wie die Kartenerstellung inkl. No-Go-Areas einigermaßen genau funktionieren kann ohne Laserabtastung.

Edit: ich meine dabei den o.g. Xiaomi F9!
Auf den Bildern sieht es so aus, als ob das Ding eine nach oben gerichtete Kamera hat. Im Zusammenhang mit den Stoßsensoren könnten sich damit auch präzise Karten anfertigen lassen. :noplan:
 

einMensch

Mitglied
Mitglied seit
09.04.2020
Beiträge
959
Auf den Bildern sieht es so aus, als ob das Ding eine nach oben gerichtete Kamera hat. Im Zusammenhang mit den Stoßsensoren könnten sich damit auch präzise Karten anfertigen lassen. :noplan:
Und ich finde es immer wieder spannend auf welche Quellen hier verwiesen wird :rotfl:
 

rene12

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
455
Täusche ich mich oder saugt der Motor seit dem letzten Update, auch beim Wischen Staub auf? Vorher war der S5 Max leiser.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.261
Beim Wischen wird immer gesaugt. Standardmäßig so stark wie sonst auch, man kann aber bis runter zur kleinsten Stufe gehn wo er kaum noch saugt, die sich dann aber automatisch wieder zurückstellt.
 

rene12

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
455
Ich bin mir ganz sicher das vor dem Update der Roborock 5 max, bei der Wischeinstellung nicht gesaugt hat. Gibt es eine Möglichkeit zur alten Version updaten?