Satechi bluetooth Keyboard, 3Stk und alle defekt?

Diskutiere das Thema Satechi bluetooth Keyboard, 3Stk und alle defekt? im Forum MacUser TechBar.

  1. joergSt

    joergSt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    08.03.2008
    Habe jetzt heute zum wiederholten mal eine Satechi Bluetooth Keyboard bei Gravis getauscht..hab jetzt die 3. cvor mir liegen, innerhalb von 2 Tagen. Umtausch war Problemlos und easy, alle freundlich und nett. Die jetzige geht morgen auch wieder zurück. Leider.

    Die Tastatur ist prima verarbeitet und das Tippgefühl empfinde ich als gut, die Möglichkeit 3 Geräte mit einer Tastatur zu verbinden war genau das was ich brauche.

    Die 3 die ich erwischt habe, haben alle das gleiche Problem.

    Ich habe die Tastatur mit mit je 2x2 (Büro und Homeoffice ) Macs gepairt, das ging bei allen drei Exemplaren gut, bei den ersten beiden hatte ich den Eindruck, das sie ein bischen weniger Aussetzer und Verzögerung hatten, aber das ist schlecht messbar, alles in allem aber immer noch gut nutzbar.

    Nun kommt das aber.. nach ca. 1h geht die Ladekontrolleleuchte aus, dh. der Akku sollte voll sein. Das war bei allen 3 Exemplaren etwa gleich. Ohne Ladekabel waren die ersten beiden Exemplare zwischen vielleicht 10-30min nutzbar, das letzte Exemplar ist gar nicht mehr nutzbar.

    Denn sobald das USB Ladekabel raus ist, hakt die Tastatur, Tastenverzögerungen liegen im Sekundenbereich bis unendlich, sprich die Tastatur reagiert nach einer Weile gar nicht mehr oder wird gleich abgemeldet.

    Nun habe ich sie 4h am 12W Apple USB Netzteil geladen, aber das Ergebnis ist das gleiche.

    Für mich deutet das darauf hin, das die Akkus nicht geladen werden. sobald der Ladestand zu gering ist, spinnen die Tastaturen. Nur wie kann das sein.. 3 Stück und alle hin? Da ich das Laden über einen USB Lader, den Monitor und Apple Ladegerät probiert habe und alles jeweils über mehrer Stunden kann da kein Fehler liegen. Zumal mein grosses iPad Pro, iPhone und Co alle an den gleichen Geräten problemlos laden.

    Hat sonst noch jemand da draussen ähnliches erlebt? Ich finde eigentlich nur gutes im Netz zu den Keyboards, deswegen bin ich besonders enttäuscht..

    Jörg
     
  2. joergSt

    joergSt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    08.03.2008
    Ich glaube ich habe Lösung des Rätsels gefunden. Mehr zufällig als ich über die Kompatibilität von Bluetooth nachgelesen habe und mich gewundert habe, wieso das Keyboard am iPad Pro problemos läuft. Meine Minis von 2012 haben Bluetooth 4.0, mein MBP nur 2.x, da geht die Tastatur nur solange das Ladekabel drin ist, beim iPad Pro von 2018 (BT 4.2) geht sie aber auch ohne .. BT ist eigentlich abwärtskompatibel, das kann es also nicht sein. Aber es gibt noch Bluetooth LE (low energy) oder BT Smart. Und das geht wohl nur wenn beide Geräte das können und ist nicht abwärtskompatibel.

    Denke die Lösung ist, das das Keyboard den Bluetooth Modus wechselt sobald das Ladekabel raus ist, dann sind die alten Macs ohne BT LE raus, das iPad bleibt verbunden. Im Umkehrschluss heisst das, das nur neue Geräte mit dem Keyboard auch Ladekabellos funktionieren. Auf der Satechi Website stehen auch tatsächlich nur neuere Macs, Ipads, iPhones.. nur von Voraussetzungen/Einschränkungen für Bluetooth steht nix da, als Minimum ist 10.4 angeben.. auf einem >2018 Mac wohl kaum.. zumal Bluetooth LE glaube ich gelesen zu haben mindestens 10.10 braucht... das passt also alles nicht richtig zusammen liebe Satechis..

    Lange Rede kurzer Schluss: Das Keyboard an sich ist klasse, die 3 Exemplare waren wohl nicht kaputt, sondern nur leider nix für ältere Macs.. :/ zumindestens nicht ohne Ladekabel


    Nachtrag: Ich hab mich entschieden das letzte Keyboard zu behalten und betreibe es nun einfach mit Ladekabel. Die Umschaltfunktion zwischen mehreren Geräten ist mir wichtiger als "kabellos", ich hatte bis zu 3 Tastaturen auf dem Tisch, nun ist wieder Platz. Nach einem Tag intensiver Nutzung kann ich nix negatives berichten und bin zufrieden. Und vielleicht kaufe ich einfach ein paar neue Macs.. ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...