Sandsack-Thread Teil 5

Dextera

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2008
Beiträge
16.418
Joa. Danke für nix.
Eben ein absolut hilfreicher Support-Chat mit Apple.
Man kaut 30 min. lang absolute unbrauchbare Standard-Fragen durch, damit man mir dann sagt "Probiere jetzt das Backup nochmal manuell, jetzt wird das klappen". Man denkt sich, dass da irgendwas gemacht wurde, die Trulla verabschiedet sich schon mit ihren Standard-Textblöcken und in der Sekunde schlägt das Backup wieder fehl :rotfl:

Die Lösung wäre also gewesen, 1x manuell auf Backup machen drücken.
Klar, auf die Idee bin ich in den letzten Monaten natürlich nicht gekommen.

Rückruf eines Dudes vom "technischen Service" wird erwartet. Ich bin schon gespannt was der für tolle Fragen auf Lager hat.
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Registriert
10.06.2006
Beiträge
3.298
Eben nicht.

§ 2 Straßenbenutzung durch Fahrzeuge​

...
(4) Mit Fahrrädern darf nebeneinander gefahren werden, wenn dadurch der Verkehr nicht behindert wird; anderenfalls muss einzeln hintereinander gefahren werden. Eine Pflicht, Radwege in der jeweiligen Fahrtrichtung zu benutzen, besteht nur, wenn dies durch Zeichen 237, 240 oder 241 angeordnet ist. Rechte Radwege ohne die Zeichen 237, 240 oder 241 dürfen benutzt werden. Linke Radwege ohne die Zeichen 237, 240 oder 241 dürfen nur benutzt werden, wenn dies durch das allein stehende Zusatzzeichen „Radverkehr frei“ angezeigt ist. ...

Ist schon bezeichnend dass ausgerechnet Du, mit dem Sea-Shepard Logo, je nach Gusto Dich mals als reiner Paragraphen-zeiger oder -reiter letztlich sich immer wieder und oft als nur als dieser gebärdest.

Nicht nur von mir wurde explizit auf den inflationären Missbrauch von eigentlich gedachten Schutzrechten hingewiesen, siehe Nebeneinander herfahrerei und eben drauf gespuckt ob der andere und zwar umfangreiche Verkehr dabei gehindert wird, ausdrücklich selbst in deinem Text schon anfangs erwähnt oder es eine einladende Alternative per wirklich gutem Radweg gäbe. Ja, ist da denn auch ein Schild ? und man lese doch mal Paragraph 1237usw. und man habe dann auch bitteschön stets einen Meterstab dabei um die gnadenlosen Ignoranten nicht im ihrem Wohlgefühl der Blase zu stören.

Genau das Wolkenkuckuckstum, bar jeglichen Überlegungen eines Miteinanders für alle Beteiligten, und letztlich reine Rechthaberei.
Erinnert mich immer ein bisschen an diejenigen, die vornededran immer gegen die Bullen schrien, aber zeitgleich auch die ersten waren mit der gleichen Tonalität die nach Schutz und Sicherheit rufen und wieder mit dem Finger zeigen ist man den selber mal bedroht.
Man wirft zwar Steine, wenn auch nur verbal, aber den Dreck wegmachen oder jetzt bitte hier, sorgt für mein persönliches Recht, da ist dann das ehemalige Zielobjekt einwandfrei und gut genug für.

Möchte Dir ja nicht zu nahe treten, aber Du bist ja diesbezüglich fein raus. Als ehemalig aktiver Akademiker und nun aber Hausmann seit wohl nahezu schon Jahrzehnten bist Du ja wohl persönlich nicht tangiert, bist nicht einer der hundertausenden LKW-Fritzen oder den anderen im alltägliche Verkehr die sich mit so Realitäten und Ego-tum auseinander setzen zu müssen.

Kannst ja schön mal zwischendurch bei Schön-Wetter aufs Urban-Bike steigen und danach auf deine Rechte pochen so als Kompensationsgeschäft was denn da wieder alles so als Verkehrgeschehen dich nur belästigte, welches Dich offenbar sowieso wenig interessiert.
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Registriert
10.06.2006
Beiträge
3.298
Galgenhumor - na klar (n)

Ja war ja nicht ernst gemeint. Bin kein Klimawandel Leugner. Aber das Wetter nervt halt grad…

Und da obwohl noch nicht mal alle Toten gefunden und geborgen sind. Vielleicht einfach mal die Fresse halten.
Das wäre auch die Empfehlung für Dich. Einfach mal selbst die Fresse halten, zumal wenn man als Einziger nur was nur falsch verstanden hat.
Nur weil Du etwas Sarkasmus nicht verstehst, und ja, der ist auch mal ein menschlich zugestandenes Konstrukt...dann hier aber wieder anderen mangeldes Mitgefühl unterstellen..das ist ziemlich untere Schublade und mangelt an jeglichem Respekt deinerseits.
JohnnyE....Arzt usw. blabla, das glaubt Dir hier soweiso keiner mehr.
 

MmeBezier

Aktives Mitglied
Registriert
04.05.2006
Beiträge
3.763
Eben nicht.

§ 2 Straßenbenutzung durch Fahrzeuge​

...
(4) Mit Fahrrädern darf nebeneinander gefahren werden, wenn dadurch der Verkehr nicht behindert wird; anderenfalls muss einzeln hintereinander gefahren werden. Eine Pflicht, Radwege in der jeweiligen Fahrtrichtung zu benutzen, besteht nur, wenn dies durch Zeichen 237, 240 oder 241 angeordnet ist. Rechte Radwege ohne die Zeichen 237, 240 oder 241 dürfen benutzt werden. Linke Radwege ohne die Zeichen 237, 240 oder 241 dürfen nur benutzt werden, wenn dies durch das allein stehende Zusatzzeichen „Radverkehr frei“ angezeigt ist. ...
Wo ein Fahrradweg ist, da ist auch ein Zeichen. Hier jedenfalls.

Und wie Du selbst schriebst: „den Verkehr nicht behindern“.
Das dürfte nur auf seeeehhhr einsamen Landstraßen der Fall sein.
 

MmeBezier

Aktives Mitglied
Registriert
04.05.2006
Beiträge
3.763
Wie müssen Radfahrer die Straße benutzen?

Radfahrer müssen grundsätzlich einzeln hintereinander fahren. Nebeneinander dürfen sie nur fahren, wenn dadurch der Verkehr nicht behindert wird, oder auf speziellen Fahrradstraßen. Ausnahmen bilden zum einen geschlossene Verbände von mehr als 15 Radfahrern: Diese dürfen zu zweit nebeneinander auf der Fahrbahn fahren. Zum anderen dürfen bei größeren Betrieben vor und nach der Schicht mehrere Fahrräder nebeneinander fahren. An- und Abfahrt in Reihe oder Doppelreihe wären ansonsten zu zeitraubend. Aber auch geschlossene Verbände von Radfahrern dürfen den Verkehr durch Fahren zu zweit nebeneinander auf der Fahrbahn nicht behindern. Bei dichtem Verkehr ist ihnen das Auseinanderziehen zur Einerreihe zuzumuten. Behindert wird der Verkehr bereits dann, wenn die Radfahrer das Überholen durch andere Verkehrsteilnehmer oder deren Begegnung und Ausweichen erschweren. Fahren Radfahrer verbotswidrig verkehrsbehindernd nebeneinander (Verwarnungsgeld: 15 Euro), handeln alle außer dem Rechtsfahrenden ordnungswidrig, es sei denn, auch dieser müsste das Bankett oder einen vorhandenen Radweg benutzen.

aus: https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/der-jurist-antwortet-duerfen-radfahrer-eigentlich-alles-11939741.html
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Registriert
10.06.2006
Beiträge
3.298
Eben ein absolut hilfreicher Support-Chat mit Apple.
Man kaut 30 min. lang absolute unbrauchbare Standard-Fragen durch, damit man mir dann sagt "Probiere jetzt das Backup nochmal manuell, jetzt wird das klappen". Man denkt sich, dass da irgendwas gemacht wurde, die Trulla verabschiedet sich schon mit ihren Standard-Textblöcken und in der Sekunde schlägt das Backup wieder fehl :rotfl:

Die Lösung wäre also gewesen, 1x manuell auf Backup machen drücken.
Klar, auf die Idee bin ich in den letzten Monaten natürlich nicht gekommen.

Rückruf eines Dudes vom "technischen Service" wird erwartet. Ich bin schon gespannt was der für tolle Fragen auf Lager hat.
Es heisst doch immer so schön das Problem sässe genau hinter dem Bildschirm. Ist nur noch offen hinter welchem ? :noplan:
 

Dextera

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2008
Beiträge
16.418
Es heisst doch immer so schön das Problem sässe genau hinter dem Bildschirm. Ist nur noch offen hinter welchem ? :noplan:
Ich glaub da eine Antwort zu haben ... der Kollege am Telefon bringt mir eigentlich auch nix - außer dass er mir via Remote-Screensharing zuschaut.

Früher ™ gabs da ein Profil welches man installiert hat, dann konnte der Apple Spezi die Logs runterladen.
Davon hat der Supporter noch nie was gehört. Ich werd langsam echt bekloppt mit dem Laden.

iPhone-Backup, welches es gern in die iCloud laden würde: 9,5GB.
Freier Speicher auf dem Mac: 52GB
iPhone-Backup lokal auf den Mac: Kann nicht gemacht werde da zu wenig Platz.

Und das, weil offenbar die EH SCHON IN DER CLOUD liegenden Fotos mit 65GB mitgesichert werden wollen.
Dank der tollen Apple-Logik, dass sich der User ja um selbst nix kümmern muss, hat man natürlich keinerlei Eingriffmöglichkeiten, falls die Intelligenz (mal wieder) versagt. Als Programmierer bin ich einfach nur sprachlos, wie Apple ihr Zeug designed.

Mir wird nix anderes mehr übrig bleiben als die Fotos zu löschen - mich da abzumelden, dann hoffen dass das lokale Backup funktioniert - und dann das iPhone platt machen. EVENTUELL behebt das das Problem, dass iCloud seinen Dienst irgendwie völlig versagt. Is ja wurscht, kostet nur Stunden meiner Zeit und endlosen Datendownload.
 
Zuletzt bearbeitet:

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
11.256
Möchte Dir ja nicht zu nahe treten,
Dann lasse es doch einfach.
bist Du ja wohl persönlich nicht tangiert,
Ach nein?
bist nicht einer der hundertausenden LKW-Fritzen oder den anderen im alltägliche Verkehr die sich mit so Realitäten und Ego-tum auseinander setzen zu müssen.
Ich setze mich fast täglich mit dem Ego-Turn diverser LKW-Fahrer auseinander, die glauben, nur weil sie kommerziell unterwegs sind, Dauervorfahrt zu haben.
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
11.256
Bei dichtem Verkehr ist ihnen das Auseinanderziehen zur Einerreihe zuzumuten. Behindert wird der Verkehr bereits dann, wenn die Radfahrer das Überholen durch andere Verkehrsteilnehmer oder deren Begegnung und Ausweichen erschweren.
Möchte mal wissen, wo er das her hat. In der StVO habe ich das nicht finden können.
 

MmeBezier

Aktives Mitglied
Registriert
04.05.2006
Beiträge
3.763
Möchte mal wissen, was die Polizei sagt, wenn eine Kolonne von 50 Autos mit 25 km/h hinter nebeneinander fahrenden Radfahrern hinterher zockelt, nur weil die Radler meinen, sie dürfen das und es muss ja keiner Höchstgeschwindigkeit fahren.
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Registriert
10.06.2006
Beiträge
3.298
…am Land macht man das doch mit nem Trecker ! :hehehe:
Iwo, viel effektiver ist in engen Radler-Shorts auf der Kreuzung lasziv die Hüften kreisen zu lassen.
Und alle versenken wie von Zauberhand mit Augen wie ein wuschiges Eichhörnchen die teuren Magic-bikes direkt auf der Dorflinde da mitten auf der Kreuzung..muss halt nur einmal in der Woche Schrotti anrufen, es gibt Nachschub... :hehehe:
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben