Samsung SGH-E330 unter Mac OS X?

  1. malik

    malik Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Hab unter der Suchfunktion leider keine Hilfe bekommen und deshalb frage ich einem neuen Thread nach:

    Ich habe mir ein Samsung SGH-E330 von Samsung gekauft und habe noch kein Datenkabel dafür... ich überlege mir aber bei Ebay eins kostengünstig zu erwerben.

    Habt ihr schon Erfahrungen oder Meinungen über die Benutzung unter Panther?

    Die Treiber sind leider nur für Windows 98/2000/XP usw ausgelegt...!

    Gibt es auch wenn es keine automatische Unterstüzung vom System gibt, dass das Gerät erkennt und auch bedienen lässt?

    Gruß und danke schon einmal im Vorraus!
     
    malik, 15.04.2005
  2. x_boogie_x

    x_boogie_xMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Moin, aus eigener Erfahrung mit Pilligdatenkabeln beim SGH-E330: Hands off und zum original Kabel greifen. Sonst geht da gar nichts. Die Samsung Weichware ist dann allein schon stressig genug. Unter win2k hab' ich sie nur bedingt zum Laufen bekommen (bzw wird alle naslang das Handy nicht erkannt). Würd mich aber auch freuen, wenn jemand einen Tipp hat wie man das SGH-E330 mit der kleinen Apfelbrotdose verbinden könnte.

    Thx anyway...
     
    x_boogie_x, 16.04.2005
  3. malik

    malik Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    naja und der sync-liste von apple wird das handy leider nicht angezeigt...

    weiß jetzt nicht ob es vielleicht mit einem anderem programm klappt?
     
    malik, 17.04.2005
  4. x_boogie_x

    x_boogie_xMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm, als völliger Neu-Äpfler: ist die sync-liste normalerweise für den Datenabgleich zB zu Handys zuständig? Ohne zusätzliche Weichware?
     
    x_boogie_x, 17.04.2005
  5. cbecker-nrw

    cbecker-nrwMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    10
    also, iSync sonchronisiert mehrere geräte miteinander, d.h. den mac, das handy, den iPod, palm etc. die liste mit den unterstützten geräten muss nicht unbedingt was bedeuten, ab und zu geht es mit ein paar tricks. dann allerdings auch nur über bluetooth (sollte das samsung doch haben oder?). aber mit tiger wird auch iSync besser (unterstützt mehr geräte)
     
    cbecker-nrw, 17.04.2005
  6. Aurel70

    Aurel70MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    12
    Hab auch Samsung, allerdings das D500. Erfahrung:
    - iSync läuft nicht. Auch nicht nach Update auf OSX 10.3.9
    - Lösung1: auf beiden Geräten Blauzahn aktivieren und über "Gerät durchsuchen" das Samsung einrichten und fröhlich durch die Dateien stöbern. Up- und Download sind dann kein Problem mehr (Musik, Sounds, Bilder, Fotos usw.)
    - Lösung2: Kontakte musste ich synchronisieren, indem ich die vCard aus dem Adressbuch auf das Blauzahn-Logo im Dock ziehe. Allerdings muss jeder Kontakt einzel rübergezogen werden.

    Alles in allem: vermisse iSync eigentlich nicht. Obschon's natürlich praktisch wäre. Für mich auch unverständlich, warum Apple so wenig Geräte unterstützt. *grumml
     
    Aurel70, 17.04.2005
  7. x_boogie_x

    x_boogie_xMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Moinsens -

    wenn das 330er und mein Rechnerknecht Bluetooth hätten, wäre das sicher ein Versuch wert. Aber wie heißt es so schön: Man kann nicht allles haben.
     
    x_boogie_x, 17.04.2005
  8. cbecker-nrw

    cbecker-nrwMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    10
    trick 17 wäre:
    sämtliche verbindungen die zwischen mac und handy aufgebaut wurden unterbrechen.
    an beiden geräten bluetooth anschalten
    in iSync auswählen "Gerät hinzufügen" (Nicht über die ssystemeinstellungen eine verb. aufbauen!!)
    gucken obs geht

    der trick funktioniert zb. mit dem siemens S65...(welches ofiziell nicht von iSync unterstützt wird)
     
    cbecker-nrw, 17.04.2005
  9. x_boogie_x

    x_boogie_xMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    jepp, nur wo kein Bluetooth, da kein *anschalten*.
     
    x_boogie_x, 17.04.2005
  10. djdc

    djdcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    71
    Mit dem SGH-E330 geht nun leider wirklich gar nichts. Für die Verbindung mit Apple Rechner ist das wirklich nicht gemacht, ist ja unter Windows kaum zur Kommunikation zu überreden.
     
Die Seite wird geladen...