Samsung LCD + Mac mini

  1. timmm

    timmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    so nen Thread gabs bestimmt schonmal, Boardsuche und Google finden mir aber nichts.

    Wir haben vor, einen Samsung LE 32 R 71 B für unseren Mac Mini zu kaufen. Muss ich irgendetwas bei der Wahl der Kabel beachten? Ich habe Geschichten von Qualitätseinbußen gehört. Stimmt das?

    Mit dem Gerät soll hauptsächlich TV (eyeTV) geguckt werden, ab und zu mal Surfen. Kann der Mini überhaupt die Auflösung oder wird das Bild verzerrt dargestellt?


    Wäre sehr nett, wenn ihr mir helfen könntet. Dann steht doch was Großes unterm Baum ;)
     
    timmm, 21.12.2006
    #1
  2. koobcam

    koobcam MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    9
    Als Tip: Ich würde keinen LCD kaufen den Du nicht auch direkt vor Ort in Verbindung mit deinem Mac ausprobiert hast.

    Ich habe an meinem Mac Mini einen LG 42lc3r dran der ausgezeichnet nativ seine Auflösung darstellt, was aber nicht bedeutet das auch alle anderen LGs dies so sauber erledigen.

    Als Kabel solltest Du nur DVI-> HDMI oder DVI verwenden - und der Fernseher entsprechend das Signal darstellen können - der Mac Mini ist nicht das Problem wenn es nicht geht. Viele Fernseher können nur die Standart HDMI Auflösungen darstellen nicht aber die native Auflösung Ihrer eingebauten LCD Panels.
     
    koobcam, 21.12.2006
    #2
  3. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    18.800
    Zustimmungen:
    2.219
    das dingen hat doch einen dvi eingang. der mini hat standardmässig einen dvi ausgang...

    das beste ist, ein dvi - dvi kabel zu kaufen... dann ist es auch völlig egal, welche qualität das kabel hat (ausser es ist kaputt) die übertragung ist dann 100%

    ist das ein intel mini?
     
    tocotronaut, 21.12.2006
    #3
  4. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Hallo....da gabs schon einige :D

    Ich darf Dich auch dezent auf den Link in meiner Signatur hinweisen :cool:
     
    he29, 21.12.2006
    #4
  5. timmm

    timmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für die Antworten. Wäre mir aber neu, dass der Fernseher DVI-Eingang hat. Das wäre ja genial, kann das jemand bestätigen?

    Edit: He29, hübsches Setup.Zum Hintergrund habe ich aber nichts gefunden: Hat das Ding (und auch die kleinere Version in 32 Zoll) nen DVI-Eingang? Sonst würde ich mir einfach das DVI-HDMI Kabel aus meinem Link kaufen.
     
    timmm, 21.12.2006
    #5
  6. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Nein...DVI hat der keinen . Nur HDMI mit HDCP.
     
    he29, 21.12.2006
    #6
  7. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Ich habe ein Oelbach DVI (mini) auf HDMI (LCD) Kabel gekauft....kam glaube ich so um die 130 Euro.
     
    he29, 21.12.2006
    #7
  8. timmm

    timmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ohoh... Wo liegen da die Unterschiede zum 45 Euro-Ding? Reicht das denn für den normalen Einsatz?
     
    timmm, 21.12.2006
    #8
  9. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    18.800
    Zustimmungen:
    2.219
    hmm ich bin mir sicher das vorhin bei dem obersten link gelesen zu haben... jetzt wollte ich gerade einen screenshot machen aber leider geht der gerade nicht mehr...

    ich hab auf produktdetails geklickt
    und da stand: dvi.... ja
    (sonst hätte ich den beitrag ja gar nicht geschrieben)

    aber ich hab das nur gelesen und noch nicht selbst gesehen

    edit: komisch, jetzt ist der artikel plötzlich ausverkauft...

    edit 2: eigentlich ja kein wunder, wenn die da hinschreiben, dass der dvi hat... naja kann man nur hoffen dass die besitzer den wieder zurückgeben... schade dass ich die anderen daten nicht noch mal abgeglichen hab, vielleicht satnden da noch mehr wundersame dinge...
     
    tocotronaut, 21.12.2006
    #9
  10. timmm

    timmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Merkwürdig, steht tatsächlich da. Mal bei Samsung anrufen...

    Edit: Ich hasse es, wenn Hotlineleute keinen Plan haben. "Ne, digital nur über VGA. Der hat zwar DVI-In, aber das geht nicht, ist nur für DVDplayer und so". HDMI hat das Gerät aber eh, dann passts schon. Und der nächste Hotlinemitarbeiter meinte auch, es gäbe kein DVI. Ich kauf jetzt das DVI-HDMI-Kabel und ärger mich weiter über die dumme Telefonistin eben :D
     
    timmm, 21.12.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Samsung LCD Mac
  1. hjs08
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    354
  2. ms100000
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    389
    JeanLCP
    19.02.2017
  3. Csejka
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.946
    maccoX
    15.11.2011
  4. timmm
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    893
    Pepe-VR6
    23.01.2007
  5. cec.
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    924
    Oetting14
    28.12.2006