1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Samsung Laserdrucker C480W druckt unter Catalina (MacOS 10.15) nur noch Hieroglyphen

Diskutiere das Thema Samsung Laserdrucker C480W druckt unter Catalina (MacOS 10.15) nur noch Hieroglyphen im Forum Utilities und Treiber.

  1. EmHaMUde

    EmHaMUde Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    08.11.2019
    Ja, aber so richtig funktioniert das trotzdem nicht, auch wenn Du die einzelnen gesperrten Dateien freigibst. Und den Scannertreiber kriegst Du gar nicht installiert.

    Wie geschrieben, ein älteres System installieren, dann den aktuellen Drucker- und Scannertreiber installieren, dann auf Catalina updaten. So läuft beim mir der Drucker nun beim Drucken und Scannen einwandfrei. Bis jetzt.
     
  2. Ritter Runkel

    Ritter Runkel Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    90
    Mitglied seit:
    20.03.2018
    Wo ist dann bitte aber der Unterschied dazu, wenn man ganz offiziell den Weg von Mojave zu Catanlina gegangen ist und vorher schon die Samsung Treiber installiert hatte? Da gehts/gings auch nicht. Und Scannen schonmal gar nicht.

    Ich bin nun seit ein paar Tagen wie bereits geschrieben von Samsung weg und bei Brother angekommen. Nicht nur, dass alles fantastisch bei Brother funktioniert. Nein Brother hat auch ganz tolle Funktionen und eine App am Start, die keine Wünsche offen lässt. Man kann z.B. sogar vom Drucker mittels Touchscreen scannen, drucken, in eine Cloud senden und anderes mehr. Ich kann nur jedem raten, der sich mit dem Gedanken eines Wechsels ernsthaft trägt, dass schnellstmöglich zu tun, denn aller Ärger (den ich eigentlich mit Samsung Druckern und Apple seit ca. 5-6 Jahren hatte) hat dann sofort ein Ende. Vielleicht gibt es noch andere Druckerhersteller, die das auch alles unter Catalina können, aber ich kenne eben neben Samsung aktuell nun jetzt nur Brother.
     
  3. EmHaMUde

    EmHaMUde Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    08.11.2019
    Ich habe nicht Mojave installiert, sondern das System der Auslieferung. Das war bei meinem iMac High Sierra. Da dann die aktuellen (für 10.15) Treiber installiert und dann auf Catalina. Das hat funktioniert und funktioniert noch immer. Farbig drucken, mehrere Seiten drucken und Scannen.

    Bildschirmfoto 2020-01-11 um 15.19.38.png Bildschirmfoto 2020-01-11 um 15.19.44.png Bildschirmfoto 2020-01-11 um 15.20.39.png
     
  4. Ritter Runkel

    Ritter Runkel Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    90
    Mitglied seit:
    20.03.2018
    @EmHaMUde aha, dass ist so neu bzw. hatte ich so nicht verstanden.

    Dann mal viel Glück, dass es stabil bleibt. Was ich mich aber weiterhin frage ist, warum das Scannen auch funktioniert, weil eben der Samsung Treiber in der Catalina Version noch 32bit Bestandteile hat (per EtreCheck gefunden). Naja, wie gesagt, hoffentlich bleibt es bei Dir so, denn bei mir funktionierte anfänglich auch der Druck und dann kamen auch nur noch die Sonderzeichen.
     
  5. EmHaMUde

    EmHaMUde Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    08.11.2019
    Soweit ich das weiß, gab es zu Beginn von Catalina etwas Ähnliches mit Adobe Programmen. Die liefen nach einem drübergebügelten Update weiter, konnten aber eben nicht erst unter Catalina installiert werden.
    Deshalb war der Clean Install in vielen Fällen die schlechtere Lösung, um auf Catalina upzudaten.

    Egal, wieso, weshalb, warum, so läuft es nun. Was aber nicht für HP spricht. Ich halte es weiterhin für eine Unverschämtheit, was HP da abzieht.
     
  6. Ritter Runkel

    Ritter Runkel Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    90
    Mitglied seit:
    20.03.2018
    Adobe kam bei mir bis vor einer Woche fast gar nicht zum laufen. Ich hatte viele Jahre das große Abo und vorher alle Kaufprodukte.

    Als ständig Bridge, Photoshop und Premiere Pro abstürzten und die Creative Cloud App ins unendliche synchronisierte, habe ich auch dort den Stecker gezogen. Alternativen bei Fotos gibts genug. Leider nicht beim Acrobat. Den vermisse ich schmerzlich. Naja. Nichts ist perfekt.
     
  7. Oneiros

    Oneiros Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.12.2019
    Hallo zusammen!

    Wie oben empfohlen wurde, habe ich auch auf MacOs Mojave runter gespielt und anschließen auf Mac OS Catalina Aktualisiert. Ich habe Samsung m2885x und WD MyCloud Ex2Ultra. Alle Driver habe ich von Samsung Seite runtergeladen und anschliessend Installiert gehabt. Am Anfang lief alles Einwandfrei, sogar bei WD der Backup und der Zugriff über der Finder hat keine Fehler rausgeworfen. Ich Drucker ganz viel aus PDF heraus der A6 Format. Nun wenn ich was drucke, kommt nur Symbolen dann anschliessen mehrer leere Seiten raus. Internat ist dass die Funktion Scannen ist geblieben. Am wenigsten kann ich noch Scannen.
    Mensch, was ist eigentlich mit firmen los? Ich kann verstehen das die Mac Nutzer sind nicht so viele aber das man dicken schwa%$ auf die menschen legt kann ich nicht nachvollziehen.
    Jetzt bin ich mir sicher, ich wechsele zur eine andere Firma. Ich werde nie was von HP und Samsung mehr kaufen.
     
  8. EMG1969

    EMG1969 Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.01.2009
    Moin in die Runde,
    mit meinem Samsung ProXpress C2680FX kann ich, seit dem ich gestern auf der "Download-Seite" von HP die Treiber erneut versucht habe, downzuloaden wieder normal drucken, obwohl mein Mac bei der Installation Fehler gemeldet hat. Allerdings kann ich, wie andere von Euch, immer noch nicht scannen. Der eben gerade erfolgte Anruf beim Support-Team erbrachte folgendes Ergebnis:
    1. HP wird die Software (Easy Print-Manager) für diesen Drucker nicht mehr erneuern,
    2. Der Scanner-Treiber wird ebenfalls nicht erneuert und
    3. scannen würde nur noch über das Apple-Dienstprogramm "Digitale Bilder" möglich sein..
    Zwar wird mein Drucker in Digitale Bilder angezeigt, der Scanner reagiert auch, allerdings erscheint das gescannte Dokument nicht auf dem Bildschirm meines Rechners, die Fläche bleibt weiß und nach einiger Zeit kommt ein kleines Fenster mit der Meldung: "Der Scanner hat einen Fehler gemeldet. Der Scanner ist beschäftigt. OK"
    Vielleicht hilft Apple weiter, siehe...

    https://www.heise.de/mac-and-i/meld...asy-Scan-funktioniert-nicht-mehr-4560761.html

    ???
    Zur Zeit scanne ich mit dem Scanner auf einen USB-Stick und nutze diesen dann, um das gescannte Dokument auf meinen Rechner zu übertragen. Werde noch etwas warten und überlege dann, ob ich es so mache, wie weiter oben beschrieben (auf alte MacOS-Version gehen, alte Samsung-Software installieren und dann auf Catalina updaten).
    Insgesamt eine nicht zufriedenstellende Situation!

    Ein frohes neues Jahr

    EMG1969
     
  9. Ritter Runkel

    Ritter Runkel Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    90
    Mitglied seit:
    20.03.2018
    Es gehört schon was dazu, seine Software nicht weiter zu entwickeln und rotzfrech zu sagen, wir entwickeln das nicht weiter und A*sch lecken... Naja, wie ich schon mehrfach schrieb, für mich ist HP und Samsung Geschichte. Glücklicherweise habe ich seit einigen Tagen Brother und bin richtig glücklich, dass alles prima funktioniert.

    zu 3. das war schon von High Sierra zu Mojave so, dass man nur noch über digitale Bilder scannen konnte und am Anfang noch nichtmal dort. Irgendwann nach ca. 6 Monaten hat wohl Apple in irgend einem Update etwas nachgeschoben, wo es dann plötzlich wieder ging. Defacto konnte man monatelang die Hard-/Software von Samsung nicht benutzen und nun auch schon wieder seit Monaten aufs Neue. Was mich nur wundert ist, dass keine größeren Proteste im Netz vorhanden sind, oder gibt es tatsächlich so wenige Catalina+HP/Samsung Nutzer?

    PS: Mein Umweg im letzten Herbst war immer übers iPad/iPhone und AirDrop. Das hat gut funktiniert und man spart sich das USB hin/her stöpseln.
     
  10. trigger70

    trigger70 Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.05.2009
    Hast Du mal den Rechner/ Drucker neu gestartet um zu schauen ob es dann immer noch geht?
    Also ich habe das alles mehrfach versucht und meiner druckt nur Sonderzeichen oder leere Seiten.
     
  11. lobered

    lobered Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.08.2011
    Auf der HP-Seite gibt es einen neuen Download für
    Samsung Universal Scan Driver for macOS 10.15
    V2.01.45 1.3 MB 10. Jan. 2020 für
    Samsung Xpress SL-C480W Farblaser Multifunktionsdrucker.

    Ob der Treiber funktioniert habe ich noch nicht getestet.
     
  12. EMG1969

    EMG1969 Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.01.2009
    Hallo,

    habe deinen Hinweis heute gelesen und wieder versucht, neu zu drucken....und siehe da, es funktionierte nicht mehr!!!
    Er druckte wieder etliche Seiten, jeweils mit den üblichen einreihigen Hieroglyphen!

    Habe sofort beim HP-Support (069 380 789 060) angerufen und bin nach einer kurzen Wartezeit an eine sehr freundliche Mitarbeiterin geraten, die mir weiterhelfen konnte.

    Über eine Möglichkeit, die ihr erlaubte, selber auf mein Rechner zuzugreifen, hat sie mir einen neuen Druckertreiber installiert.
    Der Treiber ist von einem Samsung-Modell "*C480*".
    Auch diese Installation verlief wieder mit Schwierigkeiten, weil Catalina wieder irgendwelche Dinge nicht akzeptieren wollte, die sie aber wie ich am Vortage einfach ignorierte.

    Danach Probedruck mit Erfolg! Rechner und Drucker heruntergefahren und wieder gestartet, gedruckt und wieder mit Erfolg!

    Allerdings blieb es mit dem Scannen weiterhin ohne Funktion und der Rechner hat (auch unter "Digitale Bilder") zwar wieder den Scanner angesteuert und in Bewegung versetzt aber die gescannten Dokumente tauchten nicht auf der App/Bildschirm auf.

    Sie wolle mich anrufen, wenn es etwas neues gibt...

    Soweit, so "befriedigend", melde mich, wenn es weiter gegangen ist...


    Gruß in die Runde,

    EMG1969
     
  13. Ritter Runkel

    Ritter Runkel Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    90
    Mitglied seit:
    20.03.2018
    @EMG1969 dann wünsche ich mal viel Erfolg. Ich hatte zwar keinen Support bemüht, aber bei mir hat der Samsung Drucker nach mehreren Tagen plötzlich und ohne erkennbaren Grund nicht mehr bzw. nur noch einreihige Sonderzeichen gedruckt. Ein Muster ist nicht erkennbar.

    Deshalb, umso eher man sich von diesen Firmen trennt, desto schneller kann man den ganzen Stress begraben. Und bei anderen Herstellern lernt man mal kenne, was man über die Jahre alles vermisst hat...
     
  14. EmHaMUde

    EmHaMUde Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    08.11.2019
    Bei mir funktioniert alles weiterhin gut.
    Ich werde solange auch keine neue Treiber installieren wie z.B. den neuen Scannertreiber vom 10.1.
    ich hoffe, das bleibt so. Ich bin aber mittlerweile optimistisch, dass das so bleibt.
     
  15. Ritter Runkel

    Ritter Runkel Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    90
    Mitglied seit:
    20.03.2018
    Kann man trotzdem sagen, ob der Scannertreiber v. 10.1.20 sich nunmehr installieren lässt und funktioniert? Mir persönlich nützt es zwar nichts mehr, aber evtl. haben Betroffene den neuen Treiber noch nicht bemerkt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...