1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Samsung 250GB HM250JI läuft nicht im MacBook?

Diskutiere das Thema Samsung 250GB HM250JI läuft nicht im MacBook? im Forum MacBook.

  1. weebee

    weebee Mitglied

    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Neue Platte kaufen, einbauen, formatieren, OSX drauf. Die alte in ein externes Gehäuse bauen und dann vom Mac aus versuchen zu retten (mit Festplattendienstprogramm oder Programme anderer Hersteller).
     
  2. Pulswelle

    Pulswelle Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.02.2008
    Erfahrung mit der 250er WDS-FP

    Also, die Western hat bei mir im MB ein deutlich lauteres Rauschen als die Original 80er Platte von Fujitsu
    Und das Idle_Klacken (so alle 30sek.) nervte auch.

    Die Lösung für alles, was mit Idle-Klacken von Festplatten zu tun hat, steht hier:
    https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=315459

    Die Lösung hat funktioniert, es bleibt also nur noch das Grundrauschen...:(
     
  3. santaclaws

    santaclaws Mitglied

    Beiträge:
    3.710
    Zustimmungen:
    259
    Mitglied seit:
    09.04.2006
    Dagegen kannst Du nur was machen, indem Du eine Platte kaufst, die nur über eine Magnetscheibe verfügt.
     
  4. Lattenknaller

    Lattenknaller Mitglied

    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    16.07.2006
    Das interessiert mich jetzt...

    Gibts sowas? Hast du nen Tipp?
     
  5. poiu

    poiu Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    22.03.2008
    Meine Samsung M80 80 GB hatte nur eine Magnetscheibe und rauschte trotzdem hörbar. Dieses Rauschen liegt in der Natur der Sache und lässt sich nicht vermeiden.
     
  6. alphaomega

    alphaomega Mitglied

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Darf ich fragen, welche negativen Erfahrungen Du mit einer Samsung-Festplatte hattest - im Vgl. zur Western Digital?
     
  7. Pulswelle

    Pulswelle Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.02.2008
    @alphaomega

    moin,

    ne, mißverständnis, "Samsara sucks" hat nix mit samsung zu tun.:D
    Hab jetzt die 320 GB von Samsung bestellt, weil mir die 250er WDS zu laut rauscht.
    Werde meine Erfahrungen mit der Samsung FP posten.

    P.S.: "Samsara" bezeichnet den Kreislauf der Wiedergeburten
     
  8. Pulswelle

    Pulswelle Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.02.2008
    @santaclaus

    hmm, kannst Du das einem blutigen Anfänger kurz erläutern?
    Welche Festplatten z.B. von Western/Samsung haben denn eine Magnetscheibe?

    Danke..
    gruß,
    boris

    edit: ah, du meinst EINE Magnetscheibe...1x1 Scheibe, statt 2
     
  9. Pulswelle

    Pulswelle Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.02.2008
    @all

    is vielleicht nicht der ganz richtige Thread hier, aber ich bin in anderen nicht recht schlau geworden.
    wie gesagt, anfänger...
    hab gestern meine externe FP mit dem FPDP partionieren wollen und bin leichtsinnigerweise davon ausgegangen, dass die Daten erhalten bleiben.
    War natürlich nix, das partionieren hat 10sek gedauert und seitdem enthalten beide Teile 0 Byte.:o
    Die Daten müssten ja noch da sein, in der kurzen zeit konnten ja nicht ca. 150 GB gelöscht worden sein.
    wie kann ich das rückgangig machen?
    Danke für Tipps
     
  10. alphaomega

    alphaomega Mitglied

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Nee, Partitionieren löscht natürlich Deine Daten! Aber richtig, sie sind nicht unwiederbringlich verloren.

    Wichtig: Auf gar keinen Fall irgendetwas auf diese Platte schreiben, denn sonst sinkt die Chance, noch etwas retten zu können!

    Am besten schaust Du Dir mal TestDisk 6.9 bzw. 6.10 beta und dieses Forum an.
    Geniales, kostenloses Tool (alle OSe) und super Support dort im Computerbase-Forum (Link s.o.)!
    Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu TestDisk findet Du hier.
    Alterntiv kannst Du auch alle Dateien nach Typen einzeln mit PhotoRec (nicht nur Fotos, sondern so ziemlich alles; gehört zu TestDisk dazu) retten, aber ich würde erst einmal TestDisk versuchen, da PhotoRec nicht die alten Dateinamen beibehält. Da hättest Du dann stundenlange Sortier- und Umbenennungsorgien vor Dir. Also PhotoRec lieber erst, wenn gar nichts anderes mehr hilft. Viel Erfolg!

    PS: Danke für den Hinweis zu Samsara. ;)
     
  11. foggn86

    foggn86 Mitglied

    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Welche Festplatte (ab 200 GB) kann man denn nun für ein Macbook CoreDuo empfehlen? Hier gab es ja vor einiger Zeit teils erhebliche Probleme.
     
  12. lemmi-g

    lemmi-g Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    21.10.2005
    Die Samsung 250GB HM250JI läuft bei mir seit Januar 08 ohne Probleme.
    Mit den neueren gibt es also keine Probleme mehr!

    Sie ist günstig, schnell und leise ;-)

    Und ich habe sogar noch eine über (war mal als externe gedacht) die ich nicht mehr benötige... bei interesse kannst Du mir ja ne PM schicken.

    Gruß, lemmi-g
     
  13. fuelforlife

    fuelforlife Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.10.2007
    hallo,
    ich möchte das thema nochmal aufwärmen.

    ich habe seit circa 2 monaten die samsung HM250JI im meinem macbook c2d laufen.
    soweit alles fein, nur alle 30 bis 60 minuten kommt der beachball für ne halbe minute und legt den computer lahm. danach gehts weiter als wenn nichts gewesen wäre.
    das probelem tritt auch auf wenn ich nur im i-net surfe, also bei sehr geringer belastung.

    ich habe auch 4 (2x2) gb ram verbaut, das sollte aber nichts mit dem problem zu tun haben, oder? den ram hatte ich vorher auch mit der originalen 90gb patte und das beachball problem nicht, erst seit der neuem platte.

    das festplatten firmware update hatte ich auch gemacht.

    hatt einer ähnliche probleme?

    grüße
    max
     
  14. ChrisX620

    ChrisX620 Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Hi,

    ich habe die HM500JI drin, kann sie zwar partitionieren und formatieren, aber sie wird mir nicht als Startvolumen angezeigt.

    Sie hat hat den GUID Partitionstyp.

    MB: Mid 2007
    10.4.4. Install DVD
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...