Samsung 226BW am Macbook

electrosushi

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
2
aloha aus dem kalten göttingen!
ich bin nun seit 3 tagen stolzer besitzer eines weissen macbooks, habe die windowszeiten hinter mir gelassen, und freu mich wie ein kullerkeks.

allerdings ist die darstellung des externen samsung 226bw monitors (1600x1050) nicht so dolle. schriften usw. wirken relativ unscharf und ich weiss gerade nicht wirklich weiter.

ich hab eine kalibirierung gemacht, die monitor einstellungen versucht zu änern...aber richtig scharf will er nicht werden.

vielleicht kann mir ja jemand helfen, da ich in der osx welt noch neu bin.

danke im vorraus
flo
 

Grond

Mitglied
Mitglied seit
12.10.2007
Beiträge
225
Dass schriften unscharf wirken, könnte daran liegen, dass OS X im Gegensatz zu Windows Schriften glättet. Gab schon einige Threads dazu und lange Diskussionen, in den meisten fällen ist es allerdings eine Gewohnheitsfrage.

Ansonsten: Läuft der Monitor mit nativer Auflösung?
 

electrosushi

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
2
hups....native auflösung?

hab die beiden monitore aus der syncro genommen. samsung läuft auf 1680 x 1050...macbook auf 1280x800.

schonmal danke für deine mühe
 
Oben