Samba

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von ThaHammer, 07.08.2005.

  1. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Durch Zufall kam ich heute drauf, das bei mir anscheinend Samba nicht richtig läuft! Webmin zeigt mir trotz aktivierung in Sharing an das Samba aus ist. Das würde auch erklären warum ich die freigaben nicht mounten kann.

    Nun habe meine Linux Unterlagen rausgekrammt vorallem alles zum Thema Samba. Wurde auch schnell fündig. Jetzt wollte ich rcsmb Status und ncsmb Status ausprobieren, nur OS X findet die Befehle hier nicht. Habe schon etwas gesucht, finde es aber auch nicht.

    Wo finde ich die Befehle? Oder heißen die unter OS X wieder anders?
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.713
    Zustimmungen:
    1.348
    die beiden Dämonen für samba heissen smbd und nmbd.
    Unter SuSE-LINUX heissen die bash-Startscripte dafür rcsmb und ncmsmb. Das ist aber auch eine SuSE-Eigenart. Gibt es keine Fehler beim Start? Eigentlich sollte das doch so klappen. Was sagen die log-Datein? Was gibt testparm zurück ( Fehler ind er smb.conf?).
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    47.183
    Zustimmungen:
    3.687
    weiß nicht welche linux unterlagen du da hast, aber samba befehle fangen alle mit "smb" an...
    smbstatus ist wohl was du suchst...
     
  4. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    SUSE!

    Danke für die Tips. testparm, an das dachte ich gar nicht. Mann muss ich zuvor übersehen haben in meinen Unterlagen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen