Safari zeigt veraltete Seiten an

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von plasmatzee, 04.03.2005.

  1. plasmatzee

    plasmatzee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2005
    Hallo, ich habe ein Problem, das ich auch unter OS 9 schon hatte. In Adobe Golive veränderte (bestehende) Internet-Seiten können in Safari nicht angezeigt werden.

    Es zeigt stattdessen immer noch die letzte (veraltete) Version der Seiten an und da hilft (anders als am PC auffe Arbeit) auch kein erneutes Laden der Seiten oder Leeren des Browser-Caches.

    Ich verzweifle noch!

    Hat jemand von Euch noch eine Idee außer Safari zurücksetzen, was ich wg. der hinterlegten Infos eigentlich eher vermeiden möchte?

    Könnte ein zwischengeschalteter Proxy-Server ein Problem sein und wie bewege ich diesen ggf. dazu, die Seiten neu zu laden?

    Fragen über Fragen. In der Mac-Version des IE habe ich es übrigens noch nicht versucht.

    Danke für Eure Tips!
     
  2. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Hmm also komisch ist es schon, dass er selbst auf Cache-Leerung nicht reagiert.

    Mein Safari zeigt geänderte Projektdaten (allerdings hier PHP-Seiten) sofort an. Ich aktualisiere immer mit Apfel+r. Vielleicht liegt's daran?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen