Safari und Mail verweigern die Verbindung ins Internet

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von maunzerle, 15.03.2006.

  1. maunzerle

    maunzerle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Hallo,

    mein iMac Intel 20'' macht Probleme. Wir haben im Büro ein paar Windows-Rechner und eben einen iMac. Alles geht über Ethernet, LAN, Router ins Internet. Heute hat der Mac plötzlich die Verbindung abgebrochen. Safari und andere Browser haben gemeldet, sie können die Seiten nicht finden, Mail hat gemeldet: Keine Verbindung ins Internet. Das Kuriose daran ist, dass das Ethernet Verbindung hat und FTP auch funktioniert. Was nicht geht, sind Browser, HTTP und Mail.
    Rechte repariert, Festplatte repariert, neu gestartet und alles lief wieder.
    Zu früh gefreut, denn eine Viertelstunde später hatte ich wieder einen Ausfall. Und der war so nicht mehr zu beheben.
    Kann das eventuell an dem heute installierten Security-Update liegen?
    Unsere anderen Rechner (Windows) haben keine Probleme und kommen mit dem gleichen Router, Hub, etc. einwandfrei über Ethernet ins Internet (man stelle sich das hämische Grinsen der "Windows-Kollegen" vor.....)
    Hat jemand eine Idee?

    Gruss
    Maunzerle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen