Safari und die efiliale der deutschen post

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von mrelan, 05.10.2005.

  1. mrelan

    mrelan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Hi,
    bei mir will Safari die efiliale der post nicht gescheit anzeigen.
    http://www.deutschepost.de/efiliale
    Er zeigt nur einen weißen Hintergrund ohne inhalt. geht es bei euch? Firefox und Opera scheinen damit keine Probleme zu haben. Ist vielleicht mein Safari kaputt? Wie kann man den neu installieren? Ich finde ihn weder auf den Installations-CDs noch auf der apple-seite unter software.
    Gruss
     
  2. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Du musst nichts neu installieren.
    Ist bei mir genauso. Kurz kommen gelbe Inhalte, dann wirds weiß.
     
  3. win2mac

    win2mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    225
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Ist auch mit Firefox so. Na, ja deutsche Post halt ...

    Gruß win2mac
     
  4. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Bei mir geht es nur mit dem Mac-IE. Firefox und Safari zeigen nichts an. Zumindest hätte die Post eine Seite schalten können auf der steht, dass ihre Programmierer Mist gebaut haben und die Seite nur mit Browser XY auf System Z funktioniert...

    Matt
     
  5. mrelan

    mrelan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.06.2005
    mit Opera geht es auch. Woran liegt das? Kann der sich als IE ausgeben?
    Mit Firefox geht es nicht, stimmt.
     
  6. cky

    cky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Ist da wohl ein wenig Absicht im Spiel???

    web.de hat mindestens 5 Jahre lang "mit Hochdruck" daran gearbeitet, Mac Software zu Verfügung zu stellen. Ist vielleicht immer noch so...

    eBay stellt seine freie Software auch nur für Windows zur Verfügung...

    als Internetbanking noch von spezieller Software abhängig war, haben viele Banken auch nur WinWare für Ihre Kunden gehabt...

    Zufall? Geiz? Faulheit? Dummheit? Lobbyismus???? :rolleyes:
     
  7. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Die Website der Post ist einfach sau schlecht gemacht, da stürzen mir regelmäßig alle Browser ab, ob Linux, Windows oder OSX.
     
  8. mrelan

    mrelan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.06.2005
    wenn es ja von Software abhängig wäre. Aber ich will doch nur ein ePaket verschicken! Das muss doch per online-formular möglich sein, egal welches OS ich nutze, wozu gibt es denn web-standards! Hab denen gleich mal ne beschwerde geschickt. Wenn das noch mehr machen, fangen die vielleicht irgendwann an zu denken.
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Bei mir läuft da mit Safari alles einwandfrei habe den Dienst auch schon öfters genutzt :kopfkratz:

    Genau 1 Jahr später geht es auch hier nicht mehr :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2006
  10. biblio

    biblio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    28.07.2003
    Hole den Thread nach einem Jahr mal wieder hoch.

    Bei mir geht weder Safari, Firefox noch Opera (hier seh ich am meisten). IE nur auf gut Glück.

    Dabei will ich doch nur Briefmarken online kaufen.:rolleyes:

    Preis für den miesesten Shop: Deutsche Post ! Oder kommt ihr rein ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen