Safari: Suchfeld hängt während Eingabe, SAT1-Ball

SorcererJB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.09.2009
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
4
Hi zusammen,
ich beobachte in letzter Zeit auf meinem 24" iMac early 2009 (El Capitan, aber auch schon vorher unter Yosemite) folgendes "Phänomen": wenn ich im Safari in das Suchfeld etwas eingebe, passiert es gelegentlich (ich weiß noch nicht, ob und wie es reproduzierbar ist), dass nach wenigen Buchstaben keine Eingaben mehr angenommen werden sondern der SAT1-Ball erscheint. Nach einer "Denkpause" von zum Teil ca. 5-6 Sekunden geht es dann wieder weiter. Total nervig. Ich habe schon in den Safari-Einstellungen im Tab "Suchen" alle mögliche Varianten ausprobiert, doch ohne Erfolg.
Meine Vermutung: wenn ich einen Begriff eingeben möchte, prüft Safari (evtl. mit Hilfe von Spotlight?), ob dieser Begriff schon mal eingegeben wurde, und diese Suche dauert dann aus irgendeinem Grund sehr lange.

Ich habe eine SSD im Mac, und er läuft insgesamt (für sein Alter bzw. für die altersgemäße Hardwareausstattung) ganz prima, normalerweise keine anderen Probleme.
Hat jemand eine Idee, woran das liegt und wie man es abstellen/"reparieren" kann?

Danke,
Jan
 

iPhone3G

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.04.2009
Beiträge
1.427
Punkte Reaktionen
110
Ich beobachte seit etwa 5 Tagen das selbe. Allerdings erst seit Yosemite. Ich habe seit etwa 5 Monaten eine SSD verbaut. Mein iMac ist ein 27" Late 2009. Könnte es sein das Apple hier gezielt solche Sachen "einbaut"? Ansonsten läuft mein iMac nämlich auch prima. Habe auch nur eine einzige Erweiterung installiert. Den Adguard Adblocker allerdings auch Sophos Antivirus mit dem On-Access Scan. Bei mir tritt das Problem jedoch nun bei jeder! Eingabe im Suchfeld auf!
 

SorcererJB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.09.2009
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
4
Ich habe inzwischen (allerdings nicht deswegen) einen Clean Install von El Capitan gemacht; bisher ist das Problem noch nicht aufgetaucht. Ich werde es beobachten...
 
Oben