1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

safari spinnt

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von unique23, 30.04.2004.

  1. unique23

    unique23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    2
    hallöle,

    mein safari verhält sich komisch:
    ich kann keine urls mehr eingeben. die fenster gehen
    auf, allerdings kann ich mit ihnen nichts anfangen.
    wenn ich auf die url leiste klicke, verhällt sich mein
    keyboard so, als ob es nicht angeschlossen wäre, und
    das bei einem powerbook.:D

    weiß jemand rat?
    danke.
     
  2. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Hallo,

    wie sieht es denn beim IE aus?
     
  3. unique23

    unique23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    2
    der geht.
    bin gerade auch wieder überwältigt wie lahm und
    häßlich der ie ist :)

    die zugriffsrechte habe ich provisorisch schon
    mal repariert, aber das hat auch nichts gebtacht :-/
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Neustart haste sicher schon probiert;
    wenn das nichts bringt:
    ...safari.plist in den ~/Library/Preferences wegschmeissen/umbennen.

    So würd ich´s versuchen.
     
  5. unique23

    unique23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    2
    habe ihn neu installiert,und jetzt gehts wieder.
    man is ja schon fast wie auf der dose :(
     
  6. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    also ich hab noch nie ein Programm neu installieren müssen ... meist liegt das Durcheinander in den Routinen, glaub ich - und zuallererst in den Preferences. Löscht man die, legt das Programm automatisch neue an, allerdings sind dann auch die persönlichen Einstellungen futschi.

    Vielleicht ist auch dein System überladen, oder du hast zu wenig Speicher. Dann eventuell mal Cache und Icons von Safari löschen.

    Gruß tridion
     
Die Seite wird geladen...