Safari nach 10.3.3 Update: "Kann Server nicht finden"

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von macbaileys, 24.03.2004.

  1. macbaileys

    macbaileys Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Seit dem Update auf 10.3.3 meldet Safari phasenweise, dass die Seite nicht angezeigt werden kann, weil der Server nicht gefunden wurde. Einmal Enter gedrückt und es geht dann doch. Es nervt aber, immer so ne Fehlemeldung zu bekommen. Hat jemand ähnliche Erfahungen gemacht oder weiß vielleicht Abhilfe?
     
  2. Topsa

    Topsa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Passiert auch unter X.3.1

    Keine Ahnung warum!

    Topsa
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    Cache leeren bzw. ganz darauf verzichten? Safari zurücksetzen?
     
  4. macbaileys

    macbaileys Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    hm. ich werd das mit dem cache mal ausprobieren, wenn safari das nächste mal rumzickt. aber eigentlich leere ich den eh hin und wieder.
    bei zurücksetzen geht immer so viel flöten. aber ich schau mal.
    danke euch beiden erstmal :)
     
  5. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
     

    Bei mir kam es bei früheren Versionen häufig vor, dass der Cache über die Funktion "Cache leeren" nicht richtig geleert wurde. Ich habe das Problem umgangen, in dem ich den Ordner ~/Library/Caches/Safari durch ein leeres Dokument ersetzt habe. So wird der Cache gar nicht erst angelegt.

    Dylan
     
  6. consignatia

    consignatia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Probier' mal das Optimierungstool OnyX (unter "Optimieren" und "Cache"). Bei mir hat es Wunder bewirkt.
     
  7. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    was hast Du für einen Nameserver eingetragen? hast Du evtl. über DHCP die IP Deines Routers als DNS bekommen? dann trag mal einen externen DNS ein...
     
  8. macbaileys

    macbaileys Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ich antworte mal mit den Worten unseres "Admins" für unser hausinternes Netzwerk:
    Es handelt sich um eine feste IP und der DNS ist der Router (Draytek Vigor 2600We).
    Ist das ausreichende Info?