Safari mag das Netgear Modem nicht ?

  1. quarus

    quarus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe mir ein externes DSL Modem ( Netgear Dm602 ) zugelegt. Es funktioniert auch mit MacOS X, das Dumme ist nur, dass ich den eingebauten Webserver nur mit dem Internet Explorer erreichen kann. Mit Safari geht das nicht. Er fragt zwar nach Passwort und Login, aber wenn ich diese eingegeben habe tut sich nix mehr ( er lädt und lädt und lädt ). Mit dem Internet Explorer funktioniert es... :-/

    Weiß jemand Rat ?
     
    quarus, 16.01.2004
  2. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    offensichtlich haelt sich Netgear bei dem Browser Interface nicht an die offiziellen Standarts sondern an die proprietaere Umsetzung von Microsoft. Darueber ist auch schon in anderen Newsgroups berichtet worden. Dir bleibt wohl nichts anderes uebrig als in dem Fall den Explorer zu benutzen.


    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 16.01.2004
  3. quarus

    quarus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Danke lundehundt.

    Es sieht wohl tatsächlich so aus, als ob das Modem nur den Internet Explorer mag. Mit dem Mozilla komme ich auch nicht drauf, und ich vermute wenn Safari scheitert dann wohl auch der Konqueror unter KDE.
    Netgear ist für mich gestorben. Ich bringe das Gerät gleich zum Händler und verlange meine Kohle zurück...
     
    quarus, 16.01.2004
  4. M4DM3N

    M4DM3NMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    also, das ist leider kein "Netgear-Only" Problem - mit den Draytek-Routern bekommst Du genau den gleichen Ärger. Die wollen sich auch nur mit M$-Browsern unterhalten.

    Nur so als Tip - bevor Du die Router ins Auge faßt... :confused:

    bye°¿°
    n0b0dy
     
    M4DM3N, 16.01.2004
  5. quarus

    quarus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
     

    Danke ! Dann ist Draytek ebenfalls für mich gestorben :)
    Ich glaube ich versuche es mal mit dem D-Link 360i...
     
    quarus, 16.01.2004
  6. M4DM3N

    M4DM3NMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    ich würde aber trotzdem mehr Augenmerk darauf richten, was der Router ansich kann, und nicht den kauf nur vom Browser abhängig machen!!!

    Du konfigurierst ja nicht jeden Tag an dem Teil rum - und zum einrichten ist auch der IE vertretbar, wenn Du dafür ne super Firewall mit IntrudionDetection hast, DMZ-Host und z.B. VPN-Möglichkeiten usw. usw.!!!

    bye°¿
    n0b0dy
     
    M4DM3N, 16.01.2004
  7. quarus

    quarus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt schon.
    Allerdings bin ich extrem glücklicher Linux User und benutze keine Windows. Soll ich jetzt etwa Windows installieren, nur weil einige es nicht hinkriegen standard konforme Mini Web Server zu schreiben ? Wenn diese Firmen mein Geld nicht wollen: Kein Problem ! :)
     
    quarus, 16.01.2004
  8. Engelsbrigade

    EngelsbrigadeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ähm Hallo?

    ... DrayTek FUNZT AUF JEDEN FALL MIT SAFARI!

    ... ich weis ja nicht, was bei Euch falsch läuft, aber ich benutze seit 2 Jahren nur noch DrayTek in verschiedenen Agenturen und ich bin auch überhaupt kein Microsoft-Fürsprecher, benutze also den scheiss IE auch nie.

    DrayTek sind zwar immer ein bisschen teurer, aber können dafür wirklich alles ;) Habe die Router und die Router/Modem Geräte benutzt, rocken!

    Grüße Markus
     
    Engelsbrigade, 16.01.2004
  9. maga

    magaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    zur Ehrenrettung von Netgear möchte ich Euch mitteilen, daß ich das Netgear RP614 verwende, die Konfiguration per Weboberfläche ist bei mir mit allen Browsern möglich!!!

    Könnte es evtl. an einem fehlenden Plugin liegen ? JavaScript oder sowas ?

    Ich finde das Ding einfach geil gemacht, den Firewall lasse ich regelmäßig von außen scannen, das Ding hält dicht!

    Viele Grüße

    Matthias
     
    maga, 16.01.2004
  10. Bozol

    BozolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    158
     

    Hallo,

    gibt's so etwas wirklich? :confused:

    Ich habe den FM114P von Netgear und komme (soeben probiert) mit Safari, Camino, Mozilla usw. ohne Probs an die Settings.

    Bozol
     
    Bozol, 16.01.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Safari mag Netgear
  1. abfallwoscht
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.395
    abfallwoscht
    12.08.2010
  2. homeyman
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    742
  3. Simsch
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    677
    pspfreak
    17.05.2008
  4. MacBookMan
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.121
    kettcar64
    15.10.2007
  5. bjoernmolter
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    533
    bjoernmolter
    18.01.2004