1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari lässt mich keine MP3s speichern

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Kojima, 22.04.2004.

  1. Kojima

    Kojima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    Ich surfe hier mit meinem Safari gerne auf Free-MP3-Seiten wie www.tonspion.de herum.

    Will ich dort aber eine MP3-Datei downloaden, so öffnet sich Quicktime im Safarifenster und spielt die Datei sofort ab (noch während er am downloaden ist). Das ist ja im grossen und ganzen auch ganz nett, aber nach dem Download würde ich die MP3-Datei dann auch gerne auf meiner Festplatte speichern können. Das Quicktime-PlugIn bietet dies aber in keiner Form an.

    Weiss hier jemand wie das geht? (möglicherweise sehe ich den Wald ja vor lauter Bäumen nicht mehr)


    Gruß
    Kojima
     
  2. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    140
    denke mal, dass man Media-Dateien, die für streaming vorgesehen sind, nur mit QuicktimePro abspeichern kann. Ich habe das gleiche Problem bei gewissen Filmen gehabt (kein Schweinekram, nur alte Apple-Werbungen).

    Als "Workaround" habe ich mit Mozilla die Filme geschaut, und dann aus dem Cache "herausgezogen". Die files sind aber nicht als .mpg sondern als Mozilla-spezifische Dateien angelegt, das heisst, ich muss die Files auch wieder mit Mozilla anschauen (Quicktime erkennt das Format logischerweise nicht)

    Gruss,
    Alex
     
  3. fihu

    fihu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Oben im Menü solltest du unter "Safari" (oder einen daneben) den Punkt "Speichern" auswählen können. Damit gehts.

    Alternativ auch Apfel + S drücken.

    Eventuell könnte es auch reichen, das Icon aus der Titelleiste des Safarifensters in ein Finderfenster/auf den Schreibtisch zu ziehen.

    Oder du klickst den MP3-Link mit gedrückter Wahltaste an, dann wird die Datei immer geladen.

    Oder mit Strg + Klick, dann kannst du selber auswählen.

    Dass Quicktime-Dateien automatisch abgespielt werden, kannst du in den Quicktime-Einstellungen abschalten - dort ist auch noch ein Punkt, der Quicktime-Dateien im Browsercache lässt.

    *puh*
     
  4. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Dateien speichern

    Ich weiß nicht wie es bei Safari ist, aber in allen anderen Mac-Browsern, die ich kenne, regelst Du das über den Mausklick. Ein kurzer Mausklick öffnet die Datei im Browserfenster, ein langer Mausklick (oder Option-Mausklick) öffnet eine Auswahlfenster, in dem Du unter anderem auch auswählen kannst, das Dokument lokal zu speichern. Sollte mich sehr wundern, wenn Apple an diesem Verfahren gerade in Safari etwas geändert hat.
     
  5. cowboy

    cowboy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    6
    also mpegs kannst du jederzeit mit safari downloaden, du klickst das fenster mit der gedrückten controltaste und der maustaste an, im fenster erscheinen dann mehrere optionen, du wählst "verknüpfte datei sichern unter" das gleiche könnte auch bei mp3 funzen. probiers mal.
     
  6. Kojima

    Kojima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Also erst mal vielen Dank für die wirklich superschnellen Antworten!!! clap

    Es ist wohl so, dass es wirklich vom individuellen Link abhängt:
    entweder die MP3-Datei ist direkt gelinkt, dann kann man sie über das Kontextmenü abspeichern, oder der Link verweist auf eine PHP-Datei oder ähnliches, dann kann man sich die Datei nur in Quicktime anhören (wie ich eine von Quicktime im Cache gelassene Datei wieder finden soll, weiss ich bei den ganzen *.cache Dateien nicht).

    Gibt es keine Möglichkeit, Quicktime von der Pflicht des MP3-Abspielens zu entbinden?
    Ein deaktivieren von MP3-Audio in den Quicktime-MIME-Einstellungen bringt jedenfalls nix.



    Viele Grüße
    Kojima
     
  7. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Auf Topspion kannst du doch die MP3s downloaden :confused:
    Entweder Alt + Klick oder rechte Maustaste ;)

    Gruss
    Kalle
     
  8. Kojima

    Kojima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
     

    Dachte ich ja auch, aber es geht nicht immer.

    Mein Problem war zum Bleistift das Stück hier.


    Gruß
    Kojima
     
  9. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.670
    Zustimmungen:
    808
    ...

    Hallo Kojima,

    das Quicktime Plugin gibt schon die Möglichkeit zum Sichern. Den Download abwarten und den kleinen Pfeil rechts drücken. "Als Quellmaterial sichern..."

    Gruß Andi
     
  10. Kojima

    Kojima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Re: ...

     

    Habe gerade keinen Mac zur Hand, aber man sagte mir, das ginge nur mit Quicktime Pro...
     
Die Seite wird geladen...