Safari lädt bestimmte Seite nicht

G-Z

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
51
Hallo

Die Seite winfuture.de wird unter Mac OS X Tiger weder von Safari, noch von Firefox oder Opera geladen.

Ich habe alle Updates installiert, Safari zurückgesetzt und auch das aktuelle Flash 9 installiert. Das Problem ist Browser unabhängig und mit dem Netzwerk selber hat es auch nichts zu tun, da andere Computer Problemlos auf die Seite zugreifen können.

per proxy ( http://anonymouse.org/cgi-bin/anon-www_de.cgi/http://www.winfuture.de/ ) kann ich auf die Seite zugreifen.

Meine Einstellungen:
- Airport auf Automatisch
- IPv4 konfigurieren: DHCP
- Keine DHCP-Client ID, kein DNS Server, kein Domain Namen.
- IP Adresse: 192.168.2.101
- Teilnetzmaske: 255.255.255.0
- Router: 192.168.2.1
- IPv6 Adresse: fe80:0000:0000:0000:0216:cbff:fe08:0a2d
- Keine Einstellungen unter PPPoE und Apple Talk.
- Proxies: Proxies konfigurieren auf manuel ein gesetztes Häkchen bei "passiven FTP Modus verwenden".

mfg

G-Z
 

G-Z

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
51
winfuture.de funktioniert (neben der Methode mit dem Proxy) auch dann, wenn ich mich per VPN im Netzwerk meiner Uni anmelde.
 

Thorne^

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.629
Die genannte Website funktioniert bei mir ohne Proxy und VPN unter Leopard mit Safari 3.1, Firefox, Camino, Opera, iCab und Omniweb einwandrei und sehr schnell. Allerdings verwende ich kein Airport, mein Router mit internem DSL Modem ist direkt angeschlossen.
 

G-Z

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
51
Feststellungen, die ich auch schon gemacht habe: Das Problem liegt weder an der Internetseite noch am Browser. Es ist auch kein grundsätzliches Mac Problem.
 

KimChristopher

Mitglied
Mitglied seit
12.02.2008
Beiträge
62
Hast du das ganze schonmal mit einem anderen MB ausprobiert oder aber nicht mit Airport, sondern über RJ-45 ?

Gruß,
Kim
 

G-Z

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
51
wenn ich http://212.48.125.34/ in den Browser eingebe, komme ich tatsächlich auf die Seite.

Aber wie oben beschrieben, habe ich keine DNS Server eingestellt.

@KimChristopher: Ich verstehe leider nicht was Du meinst. Was bedeutet MB? Ist Airport nicht die Wireless Lan Karte im Mac? Ich muss doch über die gehen, oder?
 

starbuckzero

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
1.006
Aber wie oben beschrieben, habe ich keine DNS Server eingestellt.
Vielleicht nicht manuell, aber dein ISP weist dir automatisch mindestens 1 DNS Server zu, ansonsten könntest du nämlich überhaupt keine Domains in IP-Adressen auflösen. Ab in die Router-Config, alternativen DNS eintragen.
 

G-Z

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
51
auf den Router greife ich über 192.168.0.1 zu oder? Wenn ja, dann funktioniert es irgendwie nicht ...
 

G-Z

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
51
der Router ist so eingestellt, dass er die DNS Adresse automatisch definiert.
Ich habe mal die DNS Angaben von OpenDNS eingetragen, jedoch ohne Erfolg.
Was für einen DNS soll ich denn am besten verwenden?
 

Thorne^

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.629
@G-Z

Bei mir ist es die IP des Routers mit internem DSL Modem. Search Domain ist "lan" weil er lokal über speedtouch.lan per Browser erreichbar ist.

 

Anhänge

G-Z

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
51
meine Versuche mit dem DNS Server haben leider zu keinem Ergebnis geführt.
Ich denke auch nicht, dass es an den DNS Einstellungen liegt weil ich 1. nie was daran geändert habe und 2. mein Windows PC im selben Netzwerk problemlos durchs Internet wandert.
 

Thorne^

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.629
meine Versuche mit dem DNS Server haben leider zu keinem Ergebnis geführt.
Ich denke auch nicht, dass es an den DNS Einstellungen liegt weil ich 1. nie was daran geändert habe und 2. mein Windows PC im selben Netzwerk problemlos durchs Internet wandert.
Prüfe die DNS Einträge im AirPort Tab bei den Netzwerk Einstellungen. Es sollte leer sein oder die selbe IP wie unter Ethernet haben.

Topic : Unable to surf certain websites
Quelle: http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=4018569&#4018569
 

G-Z

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
51
Ich habe nun rausgefunden, dass es nicht ein Problem meines Macs ist, sondern ein generelles Mac Problem, da der Mac meines Mitbewohners das selbe Problem hat. Und es wird noch interesssanter: Da er neben Mac OS X auch Windows auf seinem Mac installiert hat, habe ich auch rausgefunden, dass es nichts mit dem Betriebssystem zu tun hat, da das Problem auch unter Windows besteht.

Mein Dell Notebook und das IBM Notebook eines anderen Mitbewohners funktionieren im selben Netzwerk einwandfrei.
 
Oben