Safari für Windows und Linux

Christen

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.01.2003
Beiträge
889
Das ist doch ganz klar der Firebird alias Poenix!

Mozilla Firebird
Mir gefällt er klar besser als der langsame und zu grosse Netscape.
Aber der Standardbrowser unter vielen Systemen ist halt nach wie vor der Mozilla.
 

tsuribito

Mitglied
Registriert
13.07.2003
Beiträge
763
Das wäre wohl eher Safari für Windows
http://kde-cygwin.sourceforge.net/
Denn Safari basiert aufm Konqueror(KHTML) und nicht auf Mozilla(Gecko)

Firebird aka Phoenix ist trotzdem nen netter Browser. Hab den unter Debian im Einsatz
 

Christen

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.01.2003
Beiträge
889
Ich meine so von der Darstellung (Standardansicht) her.
Und nicht unbedingt vom Unterbau. :D
So wird das Serven unter Windows wenigstens erträglich (erinnert mich immer ein bischen an Safari).
 

tsuribito

Mitglied
Registriert
13.07.2003
Beiträge
763
Die Apple Verbesserungen sind in Konqueror eingeflossen. Die Ähnlichkeiten sollten sich im 95% + Bereich bewegen.
Is nicht direkt Safari aber sollte mit Seiten genauso umgehen.
 

Christen

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.01.2003
Beiträge
889
Der Konqueror kann zip-Daten automatisch öffnen, was der Safari noch nicht kann. Oder täusch ich mich. (Der Safari gibst natürlich "noch" nicht für Win/Linux)
 

tsuribito

Mitglied
Registriert
13.07.2003
Beiträge
763
Mit den neueren Konquerors hab ich keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Die Schrift sieht manchmal besser aus als unter Mozilla und er rendert Seiten ein wenig schneller. (Hab den aber auch selbst kompiliert)
Safari ist dem IE aufm Mac überlegen. Nen Mozilla/Netscape hab ich noch nie auf Mac OS benutz.
@Christen
Liegt wohl am KIOSLAVE und an der Tatsache, dass der Konqi auch nen Filebrowser ist, während Safari nur die Webbrowserfähigkeiten übernommen hat.
 

Big Hornet

Aktives Mitglied
Registriert
21.11.2002
Beiträge
1.569
Was die Geschwindigkeit angeht ist mein Konqueror so lange die aufzurufende Seite fehlerfrei ist mein Schnellster Browser. Auch schneller als Opera. Das ich im Aufbau auch das eine oder andere vermisse ist klar. Er ist halt sehr sparsam aufgebaut. Aber im normalbetrieb irre schnell...

Das ist auch der Grund warum ich nach meinem Umstieg von Windows auf Linux anfangs immer Mozilla nahm. Er erinnerte mich irgendwie an den IE und ich hatte ihn auch so schon genutzt. Jetzt aber nach und nach switche ich auf Konqueror. Sonst würde ich es nicht mehr lange mit meinem lahmen Notebook aushalten...;)

PS.: Mein Konqueror scheint auch nicht so bugy zu sein wie mein Mozilla...ist mir auch ein wichtiges Argument.
 
Zuletzt bearbeitet:

Z-Kin

Aktives Mitglied
Registriert
13.01.2003
Beiträge
1.775
Also ich nutze seit kurzem Camino und der ist echt schnell. Schneller noch als Safari und schneller als der IE allemal. Komfortabel ist Camino auch und ne deutsche Übersetzung habe ich dank eines MacUser Mietgliedes auch. Camino kann Seiten öfnnen, die weder der IE noch Safari auf meinem Mac (eMac) öffnen konnte (Webcams z.B.). Und im 'Brushed' Design dank APE u. Metallifizer sieht der auch noch Klasse aus (natürlich Geschmacksache, aber: 'de gustibus non est disputandum').
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.357
könntest du mal kurz schreiben, wie ich camino deutsch beibringe? danke!
 

Z-Kin

Aktives Mitglied
Registriert
13.01.2003
Beiträge
1.775
Klick mal hier drauf....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben