Safari flackert bei Netflix, Chrome macht es besser, hat aber hohe CPU Last

bumbklaatt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.06.2009
Beiträge
979
Benutze ein MBP 16" mit der aktuellen Version von Catalina. Mir ist beispielsweise beim Netflixschauen über Safari immer wieder aufgefallen, dass das Bild in unregelmäßigen Abständen kurz flackert, vermehrt zu dem Zeitpunkt, wenn forced Subtitles eingeblendet werden, was echt nervt.

Bin dann testweise auf Chrome umgestiegen und siehe da: Der Fehler tritt nicht auf, der Stream wird einwandfrei und ohne Flackern abgespielt.

Leider erzeugt Chrome beim Abspielen von Netflix leider die dreifache CPU-Last, was dementsprechend auf den Akku geht.

Ist euch das Flackern auch schon aufgefallen? Gibt es für das Problem eine Lösung?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.490
Firefox und Edge wären noch Alternativen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

bumbklaatt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.06.2009
Beiträge
979
Die erzeugen leider ähnlich viel CPU Last wie Chrome. Safari scheint da wesentlich besser optimiert zu sein.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.490
Hast du bei den Drittanbieterbrowsern mal die Hardwarebeschleunigung aktiviert?
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
1.365
Kann ich unter Safari 14 nicht feststellen.
 
Oben