Benutzerdefinierte Suche

Safari, Firefox und die lieben TABs....

  1. Loneranger76

    Loneranger76 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Eigentlich ist es mir ja zuwider, einen neuen Thread zu nem Thema zu eröffnen, zu dem es schot duzende gibt, aber irgendwie ham die mir alle nicht wirklich weitergeholfen :(

    Ich hab mir vor ner Weile ein Powerbook angeschafft und hab dies nun auch recht häufig in Betrieb. Was ich allerdings schmerzlich vermisse, ist eine gescheite Konfigurationsmöglichkeit für das Verhalten von TABs in Safari oder auch im Firefox.

    Mein Anliegen: Ich würde gerne festlegen, dass z.B. eine Eingabe in die Adressleiste oder Suchleiste in neuen Tabs geöffnet wird, und nicht das vorhandene "überschreibt". Zudem sollten auch Bookmarks via normalem Klick (ja, ich weiß, das geht mit Apfel + klick :p ) , sowie externe Links in neuen Tabs geöffnet werden.

    Auf der Dose hab ich im Firefox die schöne Extension "Tabbrowser Extensions", in der ich das alles haarklein festlegen kann, diese fühjrt auf dem Mach jedoch dazu, dass sich Firefox nicht mehr starten lässt. Auch die Extension "Tabbrowser Preferences", die laut Mozilla Extension-Page Mac OS X kompatibel ist, lässt sich zwar installieren, allerdings ist der Options-Button für die Extension dann ausgegraut, so dass ich nix einstellen kann...

    Also: Gibt es IRGENDWAS für (vorzugsweise) Safari oder FF, mit dem meine Wünsche wahr werden? :confused:
     
    Loneranger76, 20.01.2005
  2. dodger_dose

    dodger_doseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    11
    dodger_dose, 20.01.2005
  3. Maveric

    MavericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Probiere mal einen der aktuellen Camino Nightly Builds zusammen mit dem Camino Enhanced Preferences und schon sollten die meisten, wenn nicht sogar alle gewünschten Verhaltensweisen der Tabs einstellbar sein.

    Camino gibt es auf den Seiten von Mozilla.org. Er nutzt die gleiche Gecko Engine wie FireFox ist aber nativ in Cocoa programmiert.

    CEP die Camino Enhanced Preferences findest du mit Google, Versiontracker oder macupdate
     
    Maveric, 20.01.2005
  4. crazyjunk

    crazyjunkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    13
    crazyjunk, 20.01.2005
  5. Aronnax

    AronnaxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    139
    Hallo,
    die "Tabbrowser Preferences" bietet die ganzen Funktionen im normalen Einstellungsfenster an.

    und die "Tabbrowser Extensions" funzt zum Glück gar nicht unter OS X - macht Firefox instabil und deutlich langsamer.

    In einigen Testversionen von Firefox, findet man übrigens ebenfalls deutlich mehr Einstellungsvarianten - die Funktionen sind zum Teil nicht in die fertigen Varianten eingeflossen, weil sie Firefox spürbar ausbremsen - z.B. alle neuen Fenster in einen Tab zwingen (inbesondere per JavaScript geöffnete) ergibt sowas.

    Für Safari bietet Saft die gesuchten Einstellungsmöglichkeiten

    P.S.
    meine Firefox Themes http://aronnax.ar.funpic.de/
     
    Aronnax, 20.01.2005
  6. nidhoegg

    nidhoeggMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Das wird in den Einstellungen eingestellt, nicht unter Extensions.

    Gruß, nidhoegg
     
    nidhoegg, 20.01.2005
  7. Ölch78

    Ölch78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    gibts sowas auch für safari? ich meine in den einstellungen oder muß ich da immer apfel+klick?
     
    Ölch78, 20.01.2005
  8. Loneranger76

    Loneranger76 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    So, erstmal DANKE für alle Antworten!

    Die Tabbrowser Preferences im normalen Men.... oh mein Gott :) Ich hatte mal irgendwann auf der Dose ne alte Version davon, da hatte es noch das extra Menü... Aber ich hätte ja zumindest mal nachschauen können, als sofort wieder entnervt zu deinstalliern.... ;) Bis auf die normalen Klicks auf Bookmarks ist im FF damit alles versorgt, da "bemüh" ich dann eben Apfel-Klick...

    Bei Safari sieht's leider nicht so rosig aus. SAFT hab ich bereits drauf, aber irgendwie kann ich da für Adresszeile, Searach-Bar, usw. ix einstellen. Lediglich das öffnen eines neuen Browserfensters kann ich unterdrücken. Oder überseh ich da auch was? ;)
     
    Loneranger76, 21.01.2005
  9. rotfuxx

    rotfuxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also im aktuellen Saft-Build ist es auf alle Fälle mit dabei. Musst dir eben den aktuellen von der Homepage laden ... und dazu eben noch den Transaction-Code herausfinden.
     
    rotfuxx, 10.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Safari Firefox lieben
  1. monnipenny
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    672
    dante12
    30.10.2016
  2. Maverick420
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    488
    Maverick420
    15.02.2016
  3. ApfelLindsay
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    957
    ApfelLindsay
    16.11.2015
  4. bikkuri
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    554
    bikkuri
    16.03.2015
  5. SpecialFighter
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    674
    Macs Pain
    10.02.2015