1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Safari-Autovervollständigung Links lassen sich nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Brannigan, 28.12.2003.

  1. Brannigan

    Brannigan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!


    Ich bin verzweifelt, ich möchte gerne auch die Webseiten, die ich besucht habe aus der Autovervollständigung von Safari entfernen.
    Leider konnte ich keinen entsprechenden Eintrag in den Safari-Einstellungen finden. Verlauf lässt sich löschen, Cache auch, aber die Autoervollständigen-Einträge in der Adressleiste wollen nicht verschwinden

    Grüße,

    Brannigan
     
  2. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    hast du lesezeichen bzw. favoriten? die werden ebenfalls auto-vervollständigt, da es ja die einzigen URLs sind, die Safari noch kennt (da Verlauf etc gelöscht ist).
     
  3. Brannigan

    Brannigan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    jap, das wars. natürlich, was sonst.
    der link, der mir beim eintippern erschien, wirkte nur so fremd und ich hätte nicht gedacht, ihn in meinen Lesezeichen wiederzufinden
     
  4. mr-mac-max

    mr-mac-max MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst den Safari-Browser resetten. Dabei gehen aber auch die gespeicherten Logins/Passwörter verloren. Menuleiste > Safari > Safari zurücksetzen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen