Safari Adresszeile

joli1234

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.07.2017
Beiträge
10
Hallo zusammen,

ich nutze die aktuellste Version von Safari. Vor dem Update war es so, dass bei dem Öffnen eines neuen Tabs der Cursor direkt in die Adresszeile sprang und ich somit ohne "Klicks" sofort suchen konnte. Nun muss die Adresszeile jedes Mal neu angeklickt werden, bevor getippt werden kann.

Hat noch jemand dieses "Problem" und kennt Abhilfe?

Vielen Dank
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Registriert
14.10.2019
Beiträge
2.177
Ist bei mir so wie immer, bei einem neuen Tab befindet sich der Cursor in der Eingabezeile (Safari 15.1 (17612.2.6.1.1).
 

mnmlst

Mitglied
Registriert
12.02.2009
Beiträge
72
Das Problem habe ich auch. Nervt völlig, weil ich neue Tabs mit Apfel-N aufmache und dann gleich losschreibe. Das geht jetzt nicht mehr :-(
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.404
weil ich neue Tabs mit Apfel-N aufmache
Hast du den Shortcut umgestellt, das öffnet eigentlich ein neues Fenster, cmd+T einen neuen Tab.
Ansonsten, hier gibt es damit auch keine Pronbleme, ob Neure Tab oder neues Fenster, der Cursor befindet sich in der Eingabezeile.
 

mnmlst

Mitglied
Registriert
12.02.2009
Beiträge
72
Stimmt, aber im Fullscreen öffnet Apfel-N neue Tabs. Mein Safari ist übrigens nur 15.0 (16612.1.29.41.4), unter Big Sur 11.6, aber ich kriege kein Update angeboten. (2020 MacBook)
 
Oben Unten