S/W Laserdrucker

BrIII

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2005
Beiträge
449
Ich brauche einen neuen s/w Laserdrucker, der sowohl von einem win2000-PC, als auch von einem mac angesprochen werden kann. Ich habe bisher ein paar Tests gelesen, und mich mal beraten lassen (nicht Großmarkt o.ä.), und tendiere momentan eher zu samsung oder kyocera. Evtl. oder sogar wahrscheinlich soll es ein netzwerkfähiger Drucker (Ethernet drahtlos) sein, der dann von meherern Rechnern benutzt wird. Wie angesprochen genügt mir s/w, ich drucke also hauptsächlich Text aus, zudem muß es auch kein Duplex sein.
Nun habe ich aber noch zwei Hauptanliegen dazu:
1. Was muß ein Drucker "sprechen", um sowohl mit mac, als auch PC auszukommen; mir wurde etwas davon erzählt, wenn ein Drucker postscript 3 kann, dann müßte es funktionieren. Wer weiß da mehr dazu, bzw. welche Voraussetzungen muß ein Drucker hier bieten?
2. Hat jemand gute oder auch schlechte Erfahrungen mit bestimmten Druckern, oder Fabrikaten, oder solchen die unter OSX gar nicht funktionierten o.ä.?
3. Ist da was dran, daß es in absehbarer Zeit drahtlosese usb geben wird, so daß die Netzwerkfähigkeit solcher Peripheriegeräte hinfällig wäre?

Danle für Antworten im voraus......

BrIII.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben