1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

S-ATA II (300) am G5 ???

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von smgfreak, 16.04.2005.

  1. smgfreak

    smgfreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
    Ist es möglich am G5 PM S-ATA 2 zu nutzen ?

    Es gibt ja schon 2-3 HDD´s auf dem Markt, die das Unterstützen , oder geht das nur mit einer Extra PCI oder PCI (x).


    Möchte die MAXIMAL LEISTUNG im DATENVERKEHR raushollen aus meinem G5 1,8 DUAL der in nächsten Tage hoffe ich doch entrifft.
     
  2. Rick_Mac

    Rick_Mac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hi, dann brauchst da aber nicht unbedingt SATA 2 , weil nicht mal die Platten die auf dem Markt bisher an das Limit der Bandbreite von SATA reichen. Schnellste Lösung derzeit 2 x WD74 Rapter von western im Raid dann hast ca. gute 80Mbyte Transfer und ne Zugriffszeit von um die 3-4ms . Kostenpunkt für beide ca. 300.-€ und lohnt sich.
     
  3. Zwei Raptor im RAID sind was feines... :D

    Western Digital Raptor 73,4GB SATA (10.000 U/min, 8MB Cache, 4.5ms, 5 Jahre Garantie) ab 149 Euro.

    MfG, juniorclub.
     
  4. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    81
    Sata2 bringteinige Erweiterungen im Protokoll...Port Multiplier(mehrere Platten hintereinander) aber solange kein neuer Chipsatz verfügbar ist bringts gar nichts.

    Na wäre schon eher Native Command Queue interessant im Sata1-Protokoll, aber selbst im Pcbereich kommen da jetzt erst Chipsätze auf die es überhaupt unterstützen...