Ruhezustand - USB-Hub - Problem

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Grossernarr, 27.09.2006.

  1. Grossernarr

    Grossernarr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Hallo,

    vielleicht weiß ja einer von Euch eine Lösung für folgendes Problem, welches bei mir schon seit einiger Zeit auftritt.

    Ich habe an meinem Mini, 1,42 Ghz PPC ein No Name USB 2.0 Hub mit externer Stromversorgung hängen. Wenn ich nun den Rechner mit eingestöpselten Hub in den Ruhezustand versetzte, lässt er sich meistens (ja, manchmal funktionierts problemlos) nicht mehr aus dem Ruhezustand wecken.

    Dann hilft nur noch Stecker ziehen. Interessanterweise muss ich das Netzteil vom Stromnetz trennen, Netzteil vom Mac trennen funzt nicht.

    Bisher habe ich (fast schon in alter Windows-Manier, wo kreative Lösungen oft halfen) mein Hub nach Benutzung immer abgklemmt. Dies ist jedoch auf Dauer nervig, da ich oft einen USB Stick und meinen Scanner brauche. Außerdem vergisst man das manchmal und dann heißt es wieder unter den Schreibtisch kriechen.

    Habt Ihr eine Ahnung woran das liegt? Kennt Ihr das Problem auch? Vielleicht mal ein anderes Hub besorgen?

    Ratlos

    Grossernarr
     
  2. Grossernarr

    Grossernarr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Problem gelöst

    Ich glaubs nicht. Da lese ich doch gerade in der Beschreibung zum eben erschienenen 10.4.8 Update, dass Kompatibilitätsprobleme mit Hubs von Drittanbieter beseitigt werden.

    Und voila!

    Es funzt! Problem gelöst! Apple war schneller als das MU-Forum!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen