Ruhezustand über Terminal

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von Tzunami, 18.10.2003.

  1. Tzunami

    Tzunami Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.607
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    715
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    kennt jemand einen Terminalbefehl mitdem mal den Mac in den Ruhezustand versetzen kann?:confused:
     
  2. Wuddel

    Wuddel Mitglied

    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Willkommen im Forum.

    Leider kann ich dir deine Frage auch nicht beantworten. Manche Terminalbefehle scheinen nicht so nahtlos integriert zu sein. so habe ich mich nach einem "sudo shutdown now" in der Darwin-Shell wiedergefunden.
     
  3. IceHouse

    IceHouse Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    03.06.2002
     

    Hallo,

    nicht direkt, aber mit einem Trick. Erstelle ein AppleScript mit folgendem Inhalt:

    Lege das Script in deinem $HOME in den Library und dort in den Scripts Ordner. Im Terminal kannst du nun mit dem Befehl "osascript" ein AppleScript ausfuehren. Wenn Du mehr ueber osascript wissen moechtest, tippe mal im Terminal "man osascript" ein.

    Viel Spass wuenscht
    -=IceHouse=-
     
  4. Alidey

    Alidey Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hey, Hallo allerseits!
    Finde ich sehr interessant solche Scripts!
    Gibts irgendwo Tutorials oder habt ihr mit nen Link oder Buchtipp wo ich mich ein wenig tiefer damit befassen kann?!
     
  5. IceHouse

    IceHouse Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    03.06.2002
     

    Schau mal bei Apple hier: http://www.apple.com/applescript/resources/

    Ein sehr schoener Querschnitt an Anlaufstellen im Internet.

    -=IceHouse=-
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.