1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ruhezustand "durcheinander"

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Bluefake, 06.06.2005.

  1. Bluefake

    Bluefake Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Da ich häufig meine iMovies über Nacht berechnen lasse, habe ich unter "Energie sparen" die Ruhezustandsfunktion zu einer bestimmten Uhrzeit aktiviert. Leider funktioniert das nicht. Im Gegenteil erwacht der Mini jetzt sogar mitten in der Nacht aus dem Ruhezustand, ohne Anweisung von mir erhalten zu haben. Er lässt sich aber noch per Tastenkombination in den Ruhezustand versetzen.

    Also Symptome sind:
    - Kein programmierter Ruhezustand/Ausschalten
    - Nicht provoziertes Erwachen aus Ruhezustand

    - Ruhezustand nach definierter Inaktivität funktioniert noch
    - Ruhezustand mit "Alt"+"Apfel"+"Auswerfen" funktioniert auch
    - Rechte sind frisch repariert
    - Ich habe nichts vorher installiert

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    1.809
    USB-Geräte verursachen so etwas! Hast Du ein Neues aktiv am Rechner?
     
  3. Bluefake

    Bluefake Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Ja, der iPod ist neuerdings mit angeschlossen. Aber wenn nichteinmal Apple zu sich selber kompatibel ist ... :mad: