Rudolph Mooshammer ermordet!

Diskutiere das Thema Rudolph Mooshammer ermordet! im Forum MacUser Bar.

  1. cron

    cron Thread Starter

    Rudolph Moshammer ermordet!

    Quelle: Netzeitung.de

    :(
     
  2. Spike

    Spike Mitglied

    Beiträge:
    16.344
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Erinnert mich irgendwie an Sedlemeyer! :eek:

    War heute morgen auch schon Thema in der ShoutBox...
     
  3. HAL

    HAL Thread Starter

    Bei allem Respekt, aber es werden jeden Tag Menschen ermordet.
    Ich wüsste nicht, warum wir hier deshalb ausgerechnet über den
    Mooshammer diskutieren sollen. Tragisch, aber eben auch Alltag.
    Die Bayern unter uns können sich natürlich gerne einen Trauerflor
    an die Signatur klemmen oder auf dem Münchner MUT eine kurze
    Gedenkpause einlegen. Trotzdem ist es nichts besonderes.
     
  4. ippocampo

    ippocampo Mitglied

    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    29.10.2003
    wobei wir hier schon über viel belanglosere dinge diskutiert haben ...
     
  5. Spike

    Spike Mitglied

    Beiträge:
    16.344
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    "Mein iBook ist so schmutzig, muss ich mir jetzt öfter die Hände waschen?" :rolleyes:
     
  6. Coati

    Coati Mitglied

    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Wahrscheinlich wurde er von seinem Köter erwürgt.
     
  7. thephaser

    thephaser Mitglied

    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    27.05.2004
    ich denke für so eine nachricht müssten ein paar kilobytes auf dem server noch gerade so drin sein.

    traurige sache mit mosi. aber daisy lebt. ;-)
     
  8. traxx110

    traxx110 Mitglied

    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Ist schon traurig was mit ihm da passiert ist, aber hier darüber zu diskutieren???

    :rolleyes:
     
  9. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.033
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    …zum Teil sehr merkwürdige Kommentare hier.
     
  10. macks

    macks Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.10.2004
    Schon wahr, Mediamarkt-Playboy-Häschen sind da natürlich wesentlich interessanter und dem Mac grundsätzlich näher.
     
  11. blacksy

    blacksy Mitglied

    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Warscheinlich. Trotzdem schlimm, niemand sollte so sterben müssen.
     
  12. NetNic

    NetNic Mitglied

    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Ich war heute morgen irgendwie schon ein bisschen schockiert.
    Mooshammer war schon irgendwie ein bunter vogel.

    Ein bisschen "verrückt", aber sympathisch.

    War bestimmt irgendein "Psycho" der ihn ermordet hat.
     
  13. blacksy

    blacksy Mitglied

    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Ja, ich war eben auch geschockt. Es ist nicht so, dass ich ihn leiden konnte oder so. Aber er war eben präsent, ist ständig im TV herumgegurkt und hat komische Sachen gemacht. Eine Konstante, genauso wie Dieter Bohlen jetzt, oder eben damals Prinzessin Diana, aber auch wie das World Tradecenter. Und wenn dann völlig unerwartet diese Schreckensbotschaften kommen, kann man, oder ich, das im Ersten Moment nicht wirklich fassen... Naja, wie auhc immer.
     
  14. Sir_RamDac

    Sir_RamDac Mitglied

    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    04.11.2003
    arme Daisy...

    ... erbt die Hundedame eigentlich alles?

    MfG S.
     
  15. Badener

    Badener Thread Starter

    Ich finde die Sache tragisch - und ich denke, daß man das Andenken an ihn bewahren sollte. Wie? Das soll jeder mit sich selbst ausmachen.

    Aber den ein oder anderen Kommentar hier finde ich deutlich daneben!
     
  16. Thommy

    Thommy Mitglied

    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2003
    allerdings .... :rolleyes:
     
  17. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Mord ist immer was Grausames.

    Einerseits mag er wie ein geltungssüchtiger Schnösel gewirkt haben, andererseits war da sein riesiges Engagement, was die Betreuung Obdachloser anbelangt. Nicht nur dass er sie mit Geld und Sachspenden bedacht hat, er hat z.B. auch für die Zeitschrift BISS geworben.

    Auch diesen Aspekt sollten die Schreiber der Kommentare mit dem Tenor "Wer war er schon..." berücksichtigen.
     
  18. Friedemann

    Friedemann Mitglied

    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    19.10.2003
    Das muß ich aber auch wirklich mal sagen. Ich finde die Kommentare hier nicht ein wenig seltsam, sondern absolut geschmacklos.

    Wenn ich berichte, wie mir mein iBook vom Tisch gefallen ist, bedauert mich das halbe Forum, erzähle ich von einem neuen PRodukt, was ich testen durfte, geifern alle - und auch, wenn man über MediaMarkt, Saturn oder Aldi lästern kann, wird fleißig mitgemacht.

    Und dann zu sagen, der Tod eines Menschen sei belanglos, nur weil täglich Menschen ermordert werden, ist absolut ekelerregend.

    Natürlich sterben täglich viele Menschen, jeder einzelne Fall davon ist tragisch.

    Nur erfahren wir nicht von allen diesen Fällen. und der Tod einer Person, die wenigstens nach außen hin nur lustig war und - das sehr unauffälig, was meinen Respekt steigen lässt - dazu noch vielen Obdachlosen geholfen hat, ist nun wirklich zu bedauern.
     
  19. SchaSche

    SchaSche Mitglied

    Beiträge:
    8.761
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Ein Tod ist immer traurig, aber das er ermordet wurde noch schlimmer.

    Allerdings bin ich nun auch froh das ich ihn nicht mehr ständig im TV sehe...
     
  20. admartinator

    admartinator Mitglied

    Beiträge:
    15.548
    Zustimmungen:
    291
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Der Mosi war ein Unikat. Schade um ihn. Ich war schon recht schockiert und musste sofort an den Sedlmeyer-Mord denken. Auf die Ermittlungen der Polizei bin ich jedenfalls sehr gespant.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...