Rudimentären Excel-Klon gesucht

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von carthum, 16.04.2006.

  1. carthum

    carthum Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich nach paar Tagen Spielerei nun pro iWork und damit contra MS Office entschieden, weil ich von Office zu 99% eh nur Word genutzt habe und das alles auch mit Pages machen kann, zumindest hoffe ich das ;)

    Das restliche eine Prozent sind bei mir drei Excel-Tabellen, mit denen ich Überblick über meine Konten halte. Gibt es irgend eine Software, mit der ich diese Tabellen weiter pflegen kann? Im Prinzip sind das simpelste Berechnungen mit den Grundrechenarten. Eine praktikable Freeware wäre sehr schön. Gibt es alternativ eine Lösung bei Apple, mit der ich grundlegende Tabellenkalkulation machen kann, ebenfalls in ganz einfachem Umfang (*.xls sollte lesbar sein)?
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
  3. writer99

    writer99 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    13
    eigentlich kann die neueste version von pages rudimentäre rechenfunktionen in tabellen. dann gäbe es noch das uralte apple works, aber das ist schon ein wenig gar hässlich, vor allem die darstellung der schriften ist eine zumutung. ich hab auch schon mal gefahndet nach alternativen, aber wenn mit pages kein auskommen ist, wird wohl openoffice/neo office nicht zu vermeiden sein, es gibt noch thinkfree office, läuft unter java glaub ich, schaut aus wie ms ist aber nicht ms, kostet jedoch so um die 30 euro. apple hat leider in iworks keinen brauchbaren excel-klon eingebaut, hat wohl mit irgendeinem agreement mit ms zu tun, denn können tätens ja (wie apple works, das ehemalige claris works beweist), aber wollen tuns halt nicht, wie man hier in österreich so sagt.
     
  4. Bit

    Bit MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Also ich verwende NeoOffice. Funktioniert tadellos mit meinen Excel-Tabellen. Kann sie öffnen und bearbeiten und funktioniert sogar, wenn man eine Word-Datei hat die mit einer Excel-Tabelle verknüpft ist. :D

    mfg Bit
     
  5. dzm

    dzm MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    guckst du hier:

    http://homepage.mac.com/gotterdamn/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. Iwo

    Iwo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    Ausser den genannten fiele mir als Ausweichmöglichkeit Mesa ein. Ist nicht ganz umsonst, aber mit ca. 30 Euro noch akzeptabel und ist in Cocoa geschrieben, passt also wunderbar ins System. Der Import von einfacherer Excel Tabellen ist möglich. Link: http://www.plsys.co.uk/mesa.htm.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  7. carthum

    carthum Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank erstmal für die schnellen und zahlreichen Antworten :) Eine komplette Office-Suite wie Neo- oder Open-Office will ich wegen der zu geringen Nutzung nicht einsetzen. Das von dzm verlinkte Programm kann leider kein XLS lesen und scheidet damit aus. Mesa scheint geeignet, müsste mich aber mal genauer damit befassen. Wenn jetzt noch jemand sowas wie Mesa für lau kennen würde... ;)
     
  8. Ruczaj

    Ruczaj MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  9. dzm

    dzm MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    das funktioniert bei mir sehr gut und ist kostenlos...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  10. Altair

    Altair MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    17
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen