Routerabschuss

macflop

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2005
Beiträge
61
Hallo zusammen,

ich habe ein unerklärbares Problem und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann bzw. einen Tipp gibt.

Kurze Darstellung: Ich besitze einen G4 der für die Internetverbindung mit einem Router verbunden ist. Komisch ist - dass das Kabel welches vom Rechner in den Router läuft - irgendwie unter Strom steht (habe das Kabel auch schon ausgetausch -und auch dabei das gleiche). Ist das normal?

Irgendwie schießt mein Rechner den Router kaputt - habe auch schon einen neuen Router angeschlossen - nach zirka 3 Tagen wieder kompletter Abschuss.

Wie kann so etwas passieren??? Was ist so plötzlich mit meinem Rechner los??? Ich habe keine Möglichkeit mehr das Internet und Mailaccount zubenutzen.

Alle andere Funktionen und Programme funktionieren ohne Problem.

Kennt jemand das Problem oder hat einer von euch auch schon einmal solche Erfahrungen gehabt?

Ich würde mich freuen - wenn ihr mir einen Tipp bzw. Rat geben könntet was ich tun kann.

Danke und Gruß
macflop
 

s2b

Mitglied
Mitglied seit
27.11.2003
Beiträge
412
Wie hast du herausgefunden, dass das Kabel unter Strom steht?
 

macflop

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2005
Beiträge
61
Hallo S2b,

beim rausziehen des Kables Routerseite, hatte das Kabelende (am Einsteckteil) angefasst hatte und leicht einen gezogen bekam.

Und mit einem Test - mit dem Phasenprüfer (Kabel am Einsteckteil) Routerseite dessen Licht rot leuchtete.

Kannst Du mir weiterhelfen?


Gruß macflop
 

s2b

Mitglied
Mitglied seit
27.11.2003
Beiträge
412
Richtig helfen kann ich Dir nicht, aber eine gewisse Spannung muss ja anliegen, um Informationen durchs Kabel zu schicken.
 
Oben