1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Router Verbindungsprobleme

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von SsteveE, 20.05.2005.

  1. SsteveE

    SsteveE Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mir heute einen Router angeschafft (DLINK DI-707P), und ihn über meinen ADSL Zugang über das Ethernet Modem konfiguriert. Es ist alles korrekt eingestellt, und er baut auch ohne Probleme eine Verbindung auf. Nach einiger Zeit (ca. 15 Minuten) ist die Verbindung weg, und das Internet funktioniert nicht mehr. Nach einiger Wartezeit (12min) und x-maligen ein und Ausschalten der Geräte, kann ich dann wieder verbinden. Der Router ist so konfiguriert, dass er nur eine Verbindung über das Modem herstellt, sobald von einem PC im LAN eine Verbindung benötigt wird (Connect-on-demand).
    Das geht immer so weiter: Verbinden - 15min surfen – Warten – Verbinden - 15min surfen…

    An was kann das liegen? Kann mir jemand weiter helfen!! Hardwaredefekt (kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen), oder Softwareproblem? Der Router ist aber erst neu. Was stimmt da nicht?
     
  2. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Warum connect-on-demand? Vielleicht hier der Hund begraben.

    Und aktuelle Firmware eingespielt?
     
  3. SsteveE

    SsteveE Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    3
    firmware ist aktuell! Connect on demand bedeutet nur, dass er verbindet, sobald eine Verbindung von einem Computer im Netz benötigt wird. Warum denn nicht. Bringt doch nichts, wenn der router datenvolumen verbraucht, obwohl keiner das inet benötigt!
     
  4. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Wieso soll der Router Datenvolumen verbrauchen?
    Was es bedeutet hab ich mir schon zusammenreimen können ;).

    Probier mal diese Option zu deaktivieren.
     
  5. SsteveE

    SsteveE Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    3
    Ab heute morgen funktioniert der Router so wie ich es mir wünsche. :) Auch mit Connect-on-demand. ;) Hoffe, dass es so bleibt. An was es gelegen ist, weiß ich nicht, hab bis heute morgen keine Einstellung geändert. Aber nun funzt er. Ech toll. OK bis dann....und DANKE

    lg steve
     
  6. transformer

    transformer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    wenn wir schon dabei sind:

    mein ibook tut sich manchmal richtig schwer sich mit dem router (acer) zu verbinden - ständig die fehleranzeige: problem bei der verbindung aufgetreten blah... - da hilft ab und zu echt nur noch n neustart

    gibts sowas wie optimale bedingungen für eine unproblematische verbindung?