Router/PortForwarding

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von ThomasIbook, 15.03.2004.

  1. ThomasIbook

    ThomasIbook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2004
    N´abend,
    leider kann ich mit meinem Router (Netgear) immernoch nicht auf einige Websites und Internetanwendungen, wie zum Beispiel Web.de-login oder Onlinebanking zugreifen...

    Ich habe die Firewalls ausgeschaltet und sämtliche "Service-Ports" eingerichtet. Darunter auch SSL mit dem Port 995. Aber tragischerweise funktioniert trotzdem nichts..

    Hilfe!!!!!
     
  2. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Hallo ThomasIBook,

    sehe ich das richtig das du von deinem intern Netzwerk einfach nur ins Internet zugreifen und browser willst?

    Dazu wird kein Portforwarding benötigt.
    Funktionieren nur manche Seiten nicht oder gar keine?


    Thomas
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Das muss (trotz Netgear) nicht am Router liegen.

     

    Ich glaube nicht dass Du irgendwas aufmachen musst, aber das wissen andere hier besser, ich glaube übrigens der Port für SSL sollte 443 sein.

    Grüße,
    Flo
     
  4. ThomasIbook

    ThomasIbook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2004
     

    Naja, ich glaube schon, denn wenn ich den Router abstöpsele und nur über DSL in Netz gehe, kann ich alle Websites lesen...

    Naja ich kann mich zum Beispiel bei der Deutschen Bank nicht mehr einloggen und mein Emailaccount bei web.de nicht mehr aufrufen (also der zugriff auf gesicherte sites wird verweigert)
     
  5. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Was meinst du mit gesicherten Sites?
    Hast das mit dem Router schon einmal funktioniert?
    Ist in dem Router ein URL-Filter eingebaut?


    Thomas
     
  6. ThomasIbook

    ThomasIbook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2004
    naja beim explorer erscheint ja immer ein schlüssel am linken rand wenn man gesicherte sites öffnet...

    und alle filter sind ausgeschaltet.
     
  7. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Ach so du meinst SSL Verbindungen.
    Hast du schon einmal die selben Sites mit einem andern Browser versucht zu öffnen?
    Probier das mal, damit wir ausschließen können, dass es auch am Router liegt.


    Thomas
     
  8. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
     

    Dann scheint es wohl doch am Router zu liegen. Tu Dir und Deinen Nerven einen Gefallen und tausch einfach den Router gegen einen von einer anderen Firma. Die Wahrscheinlichkeit auf einwandfreie Funktionalität erhöht sich schlagartig.

    Hach...und grüß mir das scheene Meenz :)

    Grüße,
    Flo
     
  9. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Hallo lengsel,

    sorry hast natürlich Recht.
    Wenn nur der Port 443 Probleme macht, dann könnte man vielleicht noch die Logs des Routers anschauen.


    Thomas
     
  10. ThomasIbook

    ThomasIbook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2004
     

    Naja, man hats nicht einfach, aber einfach hats einen!
    Und was bringt das?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen