Rosetta für El Capitan?

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.040
Hi,
Ein Händler der solchen Schwachsinn verzapft, dem würde ich nicht mal eine Schraube abkaufen!.
Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und tomric

Steff

Mitglied
Mitglied seit
12.05.2010
Beiträge
592
Oder es war ein Missverständnis. Hat ja jetzt auch hier im Forum ne Weile gedauert um das Problem genau zu benennen. Die Antwort war dann leicht.
Es handelt sich bei dem gewünschten Peodukt ja um einen popeligen 2,5 auf 3,5 Zoll Adapter und nicht um den Schlitten wie anfangs thematisiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.490
Diese Aussage von deinem Händler ist, mit Verlaub, absoluter Schwachsinn!

Diese 2,5 auf 3,5 Adapter sind (bis auf wenige Ausnahmen) nicht Systemspezifisch. Es werden ausschließliche physikalische Größen angepasst, nämlich, dass die Befstigungsschrauben und die SATA-Anschlüsse einer 2,5"-Festplatte/SSD dahin "gebracht" werden, wo sie bei einer 3,5"-HDD sind und dadurch wird es ermöglicht, eine 2,5"-HDD/SSD in einem Schacht (oder Schlitten) zu betreiben, der für eine 3,5'er HDD gedacht ist.
Danke. Das versuchen wir seit drei Seiten zu erklären.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
8.300
Und das alles, weil auf Apple Works gesetzt wurde. Proprietäre Software ist oftmals eine Einbahnstraße.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: vanyedoom, bernie313 und dg2rbf

Macothan

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2009
Beiträge
379
Und das alles, weil auf Apple Works gesetzt wurde. Proprietäre Software ist oftmals eine Einbahnstraße.
Klar, das ist schon richtig, aber jede Technologie - auch die nichtproprietäre Software - trägt ein Verfallsdatum mit sich. Und im übrigen hätte man es sich auch einfach machen können: Ein Doppelklick auf ein AW-Dokument (".cwk" :i;): ) führt dich via AppStore auf diese Seite; also für 16,99€ kommt man ja doch noch offenbar an seine Dokumente ran. (Ist nicht von mir getestet, habe es erst jetzt "entdeckt"; ergänzt somit meinen obigen Post...) Vielleicht hilft dieser Hinweis bei der Lösung des Ausgangsproblems :i:):, ich hoffe es jedenfalls

Gruß Macothan
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und davedevil

Örs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
505
Die Links bringen mich absolut nicht weiter. Was den Händler betrifft, war auf seiner Internet Seite mehrere Adapter, für verschiedene Mac Pro, auch der von 2008. Das war 2018, als ich dahin schrieb. Ich wollte einen bestellen. Ausverkauft. Auf meine Frage, ob man eien Adapter, der für einen Mac Pro von 2009 wäre, den für 2008 verwenden könne, schrieb er mir, das es mit den elektronischen Werten nicht übereinstimmt. Von Schrauben war nicht die Rede. Das wäre sicher auch das kleinste Problem. Drei Seiten vorher schrieb mir ein Mac User einen Link, der nach Amazon führte. In den Bewertungen stand, das es nicht mal für Mac ist. Ständig Abstürze. Es muss daher genau für den Mac Pro 1.3 sein. Oder ich muss mir einen Mac Pro suchen, wo das schon mit drin enthalten ist. Das ich nur eine neue SSD dazu kaufen muss.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.490
Dann such du mal. Ich halte das meiste schlicht für Unsinn. Das sind letztlich nur mechanische Einbaurahmen, mehr nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Elebato

Mitglied
Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
808
Auch wenn es jetzt schon mehrfach gesagt wurde - Du brauchst nichts spezielles für deinen Mac Pro. Du kannst jeden handelsüblichen 3,5 auf 2,5 Zoll Adapter nehmen. Der kommt in einen Schlitten und ermöglicht den Einbau jeder handelsüblichen 2,5-Zoll-SSD.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever, dg2rbf und Steff

Steff

Mitglied
Mitglied seit
12.05.2010
Beiträge
592
So langsam bekomme ich das Gefühl, dass du das Problem behalten willst. Hab selten jemand so beratungsresistenten erlebt.
Auch wenn du uns nicht glaubst und bei deiner irrigen Aussage bleibst, die dir jemand vor zwei Jahren eingeflüstert hat. Bestell dir doch einfach einen Adapter und eine SSD und probier es aus. Unmöglich ist das nur in deinem Kopf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: davedevil und dg2rbf

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
8.300
Die Frage war:
Gibt es eine Möglichkeit, Rosetta nachträglich auf El Capitan zu installieren? Und wie bekomme ich AppleWortks dort zum Laufen?
Es ging nicht darum, Wertungen über den Fragenden abzugeben. Diese Unsitte ist bei macuser leider weit verbreitet.
Du hast schon gelesen was der TE geschrieben hat. Denn nach Deiner Argumentation hätte er sich auf seine Frage konzentrieren sollen und nicht die Krankheitsgeschichte dazuposten, um sich nicht angreifbar zu machen.

Wenn einem jemand derart Informationen vor den Latz knallt, ist es schwer sich unbefangen zu beteiligen. Andererseits wurde es in den Raum gestellt, dann darf man es auch aufgreifen.
 

Steff

Mitglied
Mitglied seit
12.05.2010
Beiträge
592
Du meinst dieMac Pro Dell Schächte von HP, oder? 🤣
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
8.300
Ich würde sagen Schicht im Schacht.
 
  • Gefällt mir
  • Haha
Reaktionen: Finntroll82 und Macothan

MacEnroe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
20.172
Adapter für deinen mac Pro
Genau 30 Sekunden googeln hat das hier ausgespuckt. So langsam wird's blöd. Sorry.
Irgendwie komme ich mir getrollt vor!
Der TE schreibt etwas von „elektronischen Werten“ .. mir scheint aber, dass hier keine
Elektronik verbaut ist und die Leitungen nur verbunden werden, ist das richtig?

Dann sollte es wirklich kein Problem sein.
 

Örs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
505
Der Händler schreibt:
"Für HP Apple Mac Pro A1186 2006-2008 ist ein 3,5-Zoll-Caddy erforderlich, Sie haben jedoch eine 2,5-Zoll-Festplatte. Sie benötigen diesen Konverter, um Ihren 3,5-Zoll-Caddy in einen 2,5-Zoll-Caddy zu ändern"
Was meint der Händler damit? Und wo bekomme ich das her?
An pc-Bastler,
Dell-Laufwerksschächten. Ich habe absolut keine Ahnung, ob mein Mac Pro 1.3 von 2008 das hat oder nicht. Ich habe das gegoogelt und bin auf eine Hheise Seite gestoßen.
Ich werde jetzt hier das durchlesen. Da ist auch von meinem Mac Pro die Rede.
https://m.heise.de/mac-and-i/artikel/SSD-im-Mac-nachruesten-Wie-es-beim-Mac-Pro-funktioniert-Teil-3-3605368.html?seite=all
 

Örs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
505
Auf eBay wird unter nachfolgenden Link ein SSD Konverter Rahmen für Mac Pro 2006 bis 2012 angeboten.

https://www.ebay.de/itm/2-5-to-3-5-SATA-SSD-Adapter-Konverter-Rahmen-Fur-Apple-Mac-Pro-2006-2012/233411055816?hash=item36586210c8:g:2MkAAOSwIM5d12H-

Der Händler schreibt:
Dieser Adapter kann eine 2.5" SAS / SATA / SSD - HDD auf 3,5" Formfaktor konvertieren. Dies kann für die meisten Anwendungen verwendet werden. Aber bei Dual-Port Anwendungen ist dieser Adapter nicht einsetzbar. Es ist ein SAS-Controller für SAS-Laufwerkunterstützung erforderlich. Eine 2.5" SAS-Festplatte mit diesem Adapter kann nicht an einem SATA-Controller betrieben werden. obwohl der Stecker genauso aus wie ein normaler SATA-Anschluss aussieht

Bemerkung auf "bei Dual-Port Anwendungen ist dieser Adapter nicht einsetzbar".

Ich weis nicht, welche Programme auf dem Dual angewiesen sind. Und ob der El Capitan das mit macht. Keine Ahnung.
Bei dem anderen Händler muss ich noch runter schreiben, und fragen ob das mit Dual funktioniert, weil mein Mac Pro hat 2 x 2,8 GHz Quad-Core Intel Xeon.

Gescheitert war ich bisher an dieser Single Bemerkung, was mich vom Kauf abhielt. Schließlich möchte ich nicht, das einige meiner Programme im Regen stehen. Ich habe sehr viel von Drittanbietern. Wondershare, MPEG Streamclip, Amadeus Pro und andere Programme. Und der El Capitan soll unbedingt frei und unbeschwert auf dem Mac Pro laufen können.

Jedenfalls sind wir doch einen riesigen Schritt weiter.
Ich brauche also so einen Konverter Ramen für Dual, weil mein Mac Pro ja Dual Prozessoren hat.
Oder ist damit gemeint, das zwei SSD Karten in den Rahmen eingelegt werden müssen?
Bisher nahm ich an, das mit Dual die Prozessoren gemeint sind, von denen ich zwei an Bord habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steff

Mitglied
Mitglied seit
12.05.2010
Beiträge
592
Wenn du nicht mit zwei Systemen gleichzeitig auf die Fesplatte zugreifen willst spielt Dual Port für dich keine Rolle.
Kauf einfach so einen Adapter und eine 2,5 Zoll Platte. Es wird funktionieren. Du brauchst ja nur serial ATA. Und jetzt probiere bitte einfach aus. Zurückschicken kannst du es ja, falls es wider Erwarten nicht funktionieren sollte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und dg2rbf

Örs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
505
Lieber Steff,
Ganz herzlichen Danl für deinen ersten Satz. Der hat mich sehr weit voran gebracht.
Mit zwei Systemen auf einer Festplatte zugreifen, würde mir nie in den Sinn kommen. Ich denk mir das so. Auf der einen Festplatte ist, wie gehabt, der Snow Leo. Auf der anderen, welche die SSD werden soll, kommt der El Capitan. Die Daten landen sowieso, egal welches OS X gestartet wurde, auf externe Festplatten und zwei Interne Festplatten. Was SSD betrifft, habe ich eine Liste gefunden, welche in Frage kommen. Es ist SATA II in meinem Mac Pro.
Ganz herzlichen Dank für die Antwort.
 
Oben