Rosa Hustensaft

Linfang

Mitglied
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
144
Punkte Reaktionen
8
Dafür hat mir meine Mutter aber immer wenn ich krank war, auch Bonbons aus der Apotheke mitgebracht. Es waren kleine runde Bonbons. Etwas größer als eine Knopfzelle, würde ich sagen. Wie gesagt, gelb, und schmeckten total geil. Ich bin Amok gelaufen, als es die nicht mehr gab. Schon seit Jahren bin ich auf der Suche nach dem Namen von dem Zeug. Kann sich keiner mehr dran erinnern. Und;... NEIN, es waren keine Pullmoll. Die Größe stimmt zwar, aber die Bonbons, die ich meine, waren in der Seitenansicht nicht so stark ellipsenförmig.


Kinderemeukal?

http://www.soldan.com/index.php?content=marken&sub=fuer_kinder&show=kinder
 

drmc_coy

Mitglied
Dabei seit
01.02.2006
Beiträge
580
Punkte Reaktionen
6
ich kann mich auch an einen rosa saft erinnert, sollte angeblich nach himbeeren schmecken, ich habe damals öfters im schwall gekotzt weil es so widerlich süss war. ich bin sicher, dass es ein penicillin war.
 

Dennis77

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.01.2004
Beiträge
1.142
Punkte Reaktionen
30
Linfang: Ne, die sind es nicht, denn die gibt es ja auch heute noch. Aber Danke für den Tip.
 

fugacious

Registriert
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
0
Dafür hat mir meine Mutter aber immer wenn ich krank war, auch Bonbons aus der Apotheke mitgebracht. Es waren kleine runde Bonbons. Etwas größer als eine Knopfzelle, würde ich sagen. Wie gesagt, gelb, und schmeckten total geil. Ich bin Amok gelaufen, als es die nicht mehr gab. Schon seit Jahren bin ich auf der Suche nach dem Namen von dem Zeug. Kann sich keiner mehr dran erinnern. Und;... NEIN, es waren keine Pullmoll. Die Größe stimmt zwar, aber die Bonbons, die ich meine, waren in der Seitenansicht nicht so stark ellipsenförmig.

Siogeno Geigy waren gegen rauhen Hals und gelb in einer eckigen Blechdose mit gelbem Schiebedeckel. Die vermisse ich auch ..
 

Naphaneal

unregistriert
Dabei seit
05.12.2007
Beiträge
5.788
Punkte Reaktionen
342
da gab's erst letztes jahr nen bericht, daß silomat vom markt genommen wurde, weil einer der inhaltsstoffe schwere herz-rhythmus-störungen hervorruft.
 

3000

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
5
Also ich glaube wir haben das gesuchte Produkt immer noch nicht gefunden. Ich finde es nur super amüsant, dass so gut wie jeden den ich gefragt habe das Produkt kennt, allerdings niemand mehr weiss wie es heißt.

Ich sollte vielleicht mal bei Gelegenheit bei meiner Apotheke vorbeischauen und die mal dazu löchern.

Noch mal zum zusammenfassen:
- Hustensaft (o. Antibiotikum) für Kinder
- anscheint Codein haltig
- DICKFLÜSSIG und PINK (ganz wichtig)
- süßlicher und äußerst künstlicher Geschmack
- jeder der es genommen hat kann sich bis heute daran erinnern
- Zeitraum: 1980er bis Anfang 90er
- wahrscheinlich vom Markt genommen
 

Naphaneal

unregistriert
Dabei seit
05.12.2007
Beiträge
5.788
Punkte Reaktionen
342
kenn das zeug auch noch...war so ne kleine braune flasche mit "kindersicherem" schraubverschluß...da war immer so ein plastikmeßlöffel dabei...
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2006
Beiträge
9.296
Punkte Reaktionen
1.167
Also ich glaube wir haben das gesuchte Produkt immer noch nicht gefunden. Ich finde es nur super amüsant, dass so gut wie jeden den ich gefragt habe das Produkt kennt, allerdings niemand mehr weiss wie es heißt.

Ich sollte vielleicht mal bei Gelegenheit bei meiner Apotheke vorbeischauen und die mal dazu löchern.

Noch mal zum zusammenfassen:
- Hustensaft (o. Antibiotikum) für Kinder
- anscheint Codein haltig
- DICKFLÜSSIG und PINK (ganz wichtig)
- süßlicher und äußerst künstlicher Geschmack
- jeder der es genommen hat kann sich bis heute daran erinnern
- Zeitraum: 1980er bis Anfang 90er
- wahrscheinlich vom Markt genommen

passt alles (besonders auch PINK und DICKFLÜSSIG) auf Codipront - soweit ich weiß gibt es das noch, allerdings verschreibungspflichtig.
 

3000

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
5
was aber definitiv auf etliche hustensäfte zutrifft ;)

Das stimmt, aber auch die meisten die ich gefragt habe, haben noch was zu dem Messlöffel gesagt. Irgendwas muss mit diesem Messlöffel gewesen sein. Mysteriös! ;)
 

Spike

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
15.679
Punkte Reaktionen
146
Ich meine es ist ein Penicillin gewesen.
Es musste auch erst mit Wasser angerührt werden, da in der Flasche nur das rosa Pulver drin war.


:)
 

Melissa

Registriert
Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
0
Einen habe ich noch...

Also ich glaube wir haben das gesuchte Produkt immer noch nicht gefunden.

Ich finde es nur super amüsant, dass so gut wie jeden den ich gefragt habe das Produkt kennt, allerdings niemand mehr weiss wie es heißt...


Hallo, Ihr Mac-er!


Auf meiner Goggle-Suche nach "meinem" rosafarbenden Hustensaft aus der Kindheit bin ich auch hier auf Euren Thread gestoßen.
Mir, die in den 60er Jahren geboren wurde, spukte dieser rosa Hustensaft in diesem Jahr (auch) immer wieder im Kopf rum,… aber auf den Namen kann ich einfach nicht.
Ich wusste noch aus der Kindheits-Erinnerung, daß ich diesen Sirup (damals) irgendwie mit Rosen/Blumen in Verbindung gebracht hatte.
Er war leicht schleimig/blasig, rosa, und hatte soooooo gut geschmeckt, daß man keinen Löffel zum Einnehmen brauchte, sondern immer gern die ganze Pulle ansetzte.

Nun hatte ich mich getraut, kurioserweise in dem Tierforum, wo ich Stamm-Userin bin, nach dem „rosa Gebräu“ zu fragen,… und am gleichen Tag erhielt ich tatsächlich noch die (richtige) Antwort!!!

:cake: MELROSUM

http://www.melrosum.de/


Beschreibung des Herstellers:
>> Die Rezeptur aus Arznei-Thymian mit dem Zusatz von Rosenöl und Honigaroma ist wohlschmeckend und gut verträglich.
Melrosum® Hustensirup ist für Kinder ab 1 Jahr geeignet. <<



;) Ich hoffe, ich habe (auch) Euren Geschmack damit getroffen... :D




LG,
Melissa
 

rickontherun

Mitglied
Dabei seit
04.11.2007
Beiträge
167
Punkte Reaktionen
11
JETZT erinnere ich mich auch. ... gut, dass ich keinen Husten habe ...
 

belial

Neues Mitglied
Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Sicher, dass ein MessLÖFFEL dabei war? War es nicht die Kappe, die oben eine kleine "Schale" drauf hatte?
 

elim

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.12.2003
Beiträge
2.565
Punkte Reaktionen
39
Ich habe früher (bin Jahrgang 77) bei Husten Contramutan-Saft bekommen... Und mir hat der sogar geschmeckt... :drink:

601FAA85AD1993FB95EA6E004AAB8020.0.jpg
 

kingoftf

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.09.2004
Beiträge
3.194
Punkte Reaktionen
35
Pahh, das Zeug ist doch nur was für Warmduscher und Macuser,
richtige Freaks nehmen nur Bisolvon und zwar nicht nach Vorschrift, sondern nen guten Schluck direkt aus der Pulle, danach schafft man es grad noch ins Bett.

Ist hier sehr beliebt bei den Junkies, wenn der Dealer noch nicht geöffnet hat, da standen die dann hier in El Medano morgens um kurz vor 9:00 vor der Apotheke, um sich den "Ersatzstoff" abzuholen.
Und dann pro Tag eine Flasche, knallt gut rein.

http://www.boehringer-ingelheim.de/produkte/selbstmedikation/erkaeltung/bisolvon.htm#

Gibts hier noch ohne Rezept, man wird aber komisch gemustert, wenn man den kauft....
 

dasich

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.08.2004
Beiträge
7.044
Punkte Reaktionen
89
Codipront gibts auch heute noch, kenne ich aus meiner Drogenzeit.

Ne ordentliche Menge davon und man ist stark euphorisiert und kratzt sich den Ar*** wund... :D


dasich
 
Oben Unten