RIESIGES PROBLEM: Keine Bilder im iPhoto

Diskutiere das Thema RIESIGES PROBLEM: Keine Bilder im iPhoto im Forum Digitalfotografie und Bildbearbeitung

  1. Stefan87

    Stefan87 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2006
    Hallo Zusammen
    Ich hab ein riesiges Problem. Mein iPhoto funktionierte bis heute morgen einwandfrei. Habe ca. 16'000 Bilder welche ca. 57 GB ausmachen mit iPhoto verwaltet. Hab all die neuen Software-Updates (heisst also iLife 08, OSX 10.5.2), Macbook Pro, 3GB RAM usw. Aber kein Bild erscheint mehr in meiner Datenbank. Einfach alles leer. Hab schon mal die Thumbnails neu kreeiren lassen und die Datenbank neu aufgesetzt. Alle Bilder sind im Finder ersichtlich jedoch erscheinen sie nicht mehr in iPhoto. Irgendwer eine Idee???
     
  2. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.780
    Zustimmungen:
    4.077
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    iPhoto mit gedrückter alt oder apple Taste (weiß gerade nicht welche ;)) starten und dann die Bibliothek neu auswählen. Das Verzeichnis "iPhoto Library" wird ja noch vorhanden sein.

    Oder hast du das schon gemacht? (Datenbank neu aufgesetzt?)
     
  3. Stefan87

    Stefan87 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2006
    ganz genau hab ich schon ausprobiert. aber jedesmal wenn ich das mache, öffnet sich zwar iPhoto aber es werden noch immer keine Bilder angezeigt.
    Ich hatte ausserdem jenste Events und Ordner, die auch alle weg sind.
     
  4. Rick42

    Rick42 Mitglied

    Beiträge:
    5.045
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Du hast in deinem Benutzerordner unter Bilder eine ''iPhoto Library'' ???
     
  5. HNR

    HNR Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Mir ging das ganze gestern nacht so, nachdem ich Google Picasa iPhoto plugin installiert hatte. Interessanterweise läßt sich die gleiche Library (ca 6600 Photos) von einem anderen Mac / iPhoto normal öffnen (Library auf NAS). Ich werde einfach iPhoto neu installieren, bevor ich meine Fotos neu importiere. Vielleicht hilft das?
     
  6. Stefan87

    Stefan87 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2006
    ne, hab keine iPhoto Library im Benutzerordner, hab die auf einer externen Freecom 250 GB 2.5' disk.
    iPhoto neuinstallieren meinst du bringt was? vielleicht.
     
  7. vivacious

    vivacious Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    und was passiert, wenn du nicht iPhoto öffnest, sondern direkt auf deine Library klickst (wo immer die auch liegt)!?
     
  8. Stefan87

    Stefan87 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2006
    öffnet sich einfach iPhoto, aber sind immer noch keine bilder zu sehen. alles alles leer
     
  9. HNR

    HNR Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Dein Problem läßt sich zwar mit meinem nicht vergleichen, da ich in ein plug-in vertraut habe (nie wieder), aber die Tatsache, dass die gleiche Library auf einer externen Netzwerkfestplatte mit einem iPhoto zero Bilder und mit dem anderen alles korrekt zeigt, inklusive Bücher, Ereignisse etc, läßt den Schluß nahe, dass es am Programm liegt. Du könntest es eventuell schnell probieren, wenn Du deine externe Platte an einen anderen Mac anschließt und von dort die Library öffnest.
     
  10. Stefan87

    Stefan87 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2006
    naja würde das gerne ausprobieren, hab jedoch keinen anderen mac.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...