Riesige Powerpoint Präsentation

ameliewe

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2021
Beiträge
2
Hallo ihr Lieben,
ich habe ein Problem mit dem verschicken einer Powerpoint-Datei per Mail. Exportiert als PDF hat die Datei über 150 Mb, ist also riesig. Leider kann ich sie als pptx-Datei nicht weitersenden, da die Präsentation in der Vorschau dann völlig verändert aussieht (soll an nicht-Mac Nutzer gesendet werden) und ein Großteil der Folien dann nicht mehr lesbar wären. Als ZIP-Datei hat die Präsentation auch noch c 140 MB, das löst mein Problem also nicht. Außerdem habe ich die Bilder in der Präsentation bereits auf das niedrigste Format komprimiert...
Mir kommt es schon ein wenig komisch vor, dass die Präsentation eine solche Größe hat, handelt es sich doch nur um 14 Seiten mit wenigen Bildern.
des Weiteren habe ich schon oft Präsentationen im PDF per Mail versendet und noch nie ein Problem gehabt.

Kann mir jemand helfen?
 

ekki161

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
22.002
Außerdem habe ich die Bilder in der Präsentation bereits auf das niedrigste Format komprimiert...
Das da wäre? (Edit: Und nicht nur komprimieren, sondern auf das passende Format = passende Auflösung für den Verwendungszweck bringen)

Anzahl der Bilder?

Willkommen bei macuser.de.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
29.666
Exportierst. du direkt mit PowerPoint oder erstellst du die PDFs über den macOS-Druckdialog?
 

giffut

Mitglied
Mitglied seit
22.02.2006
Beiträge
353
Du kannst das PDF bei einem Anbieter deiner Wahl hochladen und dann den Link zur Datei an die Beteiligten verschicken. Das geht problemlos mit iCloud, OneDrive, DropBox, Google Drive usf. Ich halte das für die beste Möglichkeit.
 

ekki161

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
22.002
Du kannst das PDF bei einem Anbieter deiner Wahl hochladen und dann den Link zur Datei an die Beteiligten verschicken. Das geht problemlos mit iCloud, OneDrive, DropBox, Google Drive usf. Ich halte das für die beste Möglichkeit.
Das käme dann noch dazu im nächsten Schritt.

E-Mail mit Anhang wird da leider von vielen Usern 'vergewaltigt'. ;)
 

ameliewe

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2021
Beiträge
2
Danke schonmal für die Antworten!
Komprimiert habe ich die fünf Bilder auf 96 ppi, also für Email-Verkehr, weil ich es ja so klein wie möglich machen wollte. Leider soll die Präsentation von den Mailempfängern in einem Intranet hochgeladen werden (wofür die Datei aktuell auch noch zu groß ist), deswegen ist woanders Hochladen und Link versenden leider keine Möglichkeit.. Mag ich nämlich persönlich auch viel lieber.

Exportiert habe ich direkt mit Powerpoint, macht es einen Unterschied, wenn ich es mit Druckdialog versuche?
 

Deine Mudda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
1.039
Wie groß (also in MB) sind denn die Bilder vor dem Einbinden?

Hast Du sie wieder aus der Präsentation entfernt und neu eingefügt nach dem Komprimieren?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
29.666
Leider soll die Präsentation von den Mailempfängern in einem Intranet hochgeladen werden (wofür die Datei aktuell auch noch zu groß ist), deswegen ist woanders Hochladen und Link versenden leider keine Möglichkeit..
Das ergibt jetzt keinen Sinn.
Danke schonmal für die Antworten!
Komprimiert habe ich die fünf Bilder auf 96 ppi, also für Email-Verkehr, weil ich es ja so klein wie möglich machen wollte. Leider soll die Präsentation von den Mailempfängern in einem Intranet hochgeladen werden (wofür die Datei aktuell auch noch zu groß ist), deswegen ist woanders Hochladen und Link versenden leider keine Möglichkeit.. Mag ich nämlich persönlich auch viel lieber.

Exportiert habe ich direkt mit Powerpoint, macht es einen Unterschied, wenn ich es mit Druckdialog versuche?
Ja, macht es.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.665
Mach es mal mit dem Drucken aus PowerPoint und wähle dann PDF aus. Also das eine PDF mit 14 Seiten und nur wenigen Bildern so groß wird ist schon ungewöhnlich. Wenn ich Präsentationen mit 70 Seiten und ca. 10 Bildern versende als pdf, dann ist die keine 140MB groß.
 

giffut

Mitglied
Mitglied seit
22.02.2006
Beiträge
353
Du kannst in mac os einen eigenen Quartz Filter erstellen, der deutlich effizienter und mit besserer Qualität PDF Dateien mit großem Bildanteil verkleinert als die Standard Auswahl im mac os Druckmenü:

1. Öffne das Programm "ColorSync-Dienstprogramm" und wechsle dort zu "Filter".
2. Klicke unten links auf das "+" und wähle dann unter dem Einstellungsysmbol "Komponente für Bildeffekte hinzufügen/Bild-Komprimierung" aus.
3. Stelle dort auf "JPEG" und den Schieberegler auf die Mitte. Benenne den Filter "PDF Komprimierung".
4. Öffne jetzt dein PDF mit dem Programm "Vorschau".
5. Wähle dann oben im Menü "Datei" den Punkt "Exportieren..." aus.
6. Wähle als Format "PDF" und dann unter "Filter" den von dir angelegten mit Namen "PDF Komprimierung".

Damit erhältst du sehr gute Qualität mit deutlicher Dateireduktion. Vielleicht reicht das aus, um es als eMail zu verschicken und auch produktiv einzusetzen. Wenn es noch nicht reicht, experimentiere weiter mit dem Schieberegler (Punkt 3) in Richtung links.
 

karloh

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
283
Speichere die Datei auf einen USB Stick und verschicke den mit der Post.
 
Oben