Riesenproblem

  1. kun

    kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    6
    Hallöchen!
    Da ich nicht weiß, wie lange mein Rechner am Stück läuft, komme ich gleich zum Thema:
    Ich habe mittels CCC eine Festplatte geklont, und sie mir im iMac G4 eingebaut. Diese war von Anfang an etwas langsamer. Die ersten zwei Tage funzte es prächtig. Seit heute Abend ist die Platte nur am arbeiten, der Finder reagiert nicht mehr(Programm antwortet nicht), die Programme im Dock bekomm ich auf, diese dauern jedoch ewig, bis sie laufen. Sobald ich mit dem Mauszeiger auf den Desktop zeige, hab ich sofort das bunte Rad. Die ganze Zeit. Auch vorher hat der Rechner seltsame Dinge getan. Wollte irgendwelche (170000 oder so) Dateien aud den Desktop verschieben. Heee????????????
    Wie kann ich mein System wieder zum laufen bringen? Alles neu???? ScheiXXXe! :mad:

    Liebe Grüße

    Kun


    Nachtrag: Hab jetzt Pathfinder öffnen können und in den Papeirkorb sehen können. Folgenden Ordner mit Dateien hab ich drin, die da bestimmt nicht hingehören:

    Ordner:
    501.182117211 (wo auch immer der herkommt!!)

    Dateien:
    annex.db
    annex_aux
    filetoken.db
    FondResourceCache
    fonts.db
    Local.fcache
    qdfams.db
    System.fcache
    User.fcache

    Wenn mir jemand sagen kann, wo die hingehören, kann ich sie vielleicht zurück schieben!
     
    kun, 09.10.2006
    #1
  2. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Wenn Du nicht grade ungespeicherte wichtige Sachen offen hast - ausschalten und wieder einschalten. Dann schauen was da auf den Schreibtisch kopiert wurde. Mir ist das vor drei Jahren auch mal passiert, da hab ich gedragt und mich dabei verdropt :)
     
    flippidu, 09.10.2006
    #2
  3. kun

    kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    6
    Rechner war ein paar mal aus, Festplatte arbeitet wie bekloppt, Finder reagiert nicht, wie gehabt!:mad:

    Die Aktion mit dem Schreibisch konnte ich abbrechen, keine dateien zu sehen.
     
    kun, 09.10.2006
    #3
  4. kun

    kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    6
    OK, Thema erledigt. es war wirklich so, dass knapp 17000 Dateien verschoben wurden auf den Desktop. Da es nicht fertig war, konnte mann die Dateien nicht sehen. :D
     
    kun, 10.10.2006
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Riesenproblem
  1. ripster
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    166
    ripster
    29.10.2016
  2. Delpea
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    958
    oneOeight
    29.05.2009
  3. gizzy-gizzy
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.557
    gizzy-gizzy
    25.03.2007
  4. lordus13
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    6.945
    charlotte
    02.01.2006
  5. bedin

    Riesenproblem

    bedin, 07.06.2004, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    579
    bedin
    07.06.2004